Regenwald.org: Das Elektroauto ist ein Regenwaldkiller

Ernsthaft, so unglaublich titelte ein Email der Regenwald.org am 14. August um 21:21 empfangen. Gratulation, damit hat es die Regenwald.org in diese AfD Sammlung geschafft.





Wie viel Urwald wird durch die Ölindustrie zerstört?

  Wir müssen raus aus Öl, Kohle, Biosprit, Erdgas und Uran


Wie viel Regenwald wurde für Palmölplantagen vernichtet, nur um mit dem ganzen Biosprit Wahnsinn 2% der weltweiten Ölproduktion zu schaffen? Solarstrom und Windstrom erzeugen bereits weltweit fünfmal mehr Strom für Kilometer mit einem Elektroauto fahren, als diese wahnsinnige Flächenvergeudung Biosprit an Kilometer für Autos mit Verbrennungsmotor schafft.

Die Photovoltaikindustrie kann noch viel mehr wachsen. Fabriken die in sonnigen Wüsten Fabriken bauen, Silizium für die Photovoltaik aus Wüstensand, Kohlenstoff als Baumaterial aus der Luft. Wir können es schaffen die Klimakatastrophen abzuwenden. Das Elektroauto ist dabei zentraler Bestandteil.

  Wie ein Kampfelefant in der Antike


Kampfelefanten wurden in der Antike als Waffe eingesetzt. Doch manchmal stürmte der Kampfelefant plötzlich in die falsche Richtung und griff die eigenen Soldaten an. Feindliche Truppen nützten die Verwirrung von solchen Kampfelefanten aus und stürmten hinterher.

So ist das heute mit der Regenwald.org. Heute, den 18. August um 9:53 haben schon 34.417 diese Aktion unterstützt. Ich vermute mal, das waren zu 90% AfD Wähler, zu 90% Klimawandelleugner. Eine Gefolgschaft, auf welche die Regenwald.org wirklich stolz sein kann.



  Klimawandel und falsche Informationen der Politik


Es gibt Parteien, die setzen auf Dummheit und Rechenschwäche ihrer Wähler. Diesen falschen Informationen werden wir hier mit aller Schärfe entgegen treten.

Rainer Kraft und die Rortorblätter Rainer Kraft und die Rortorblätter
40.000 t Sondermüll durch Rotorblätter alter Windkraftanlagen findet Dr. Rainer Kraft MdB AfD schrecklich, darauf konnte ich nur mit einem Bibelzitat antworten.


Wald und Windkraft - 10 t vs 7.000 t CO2 Einsparung pro ha Wald und Windkraft - 10 t vs 7.000 t CO2 Einsparung pro ha
Uwe Schulz AfD äußert sich gegen Wndkraft, weil für eine 5 MW Windkraftanlage etwa 1 ha Wald gerodet werden muss, verschweigt aber die Relation in der CO2 Einsparung.


Beatrix von Storch redet nicht über das Klima Beatrix von Storch redet nicht über das Klima
Alle reden vom Klima, wir nicht AfD titelt Beatrix von Storch auf Facebook. Darunter jede Menge Behauptungen, die hier wiederlegt werden.


AfD Berlin gegen Elektrobusse AfD Berlin gegen Elektrobusse
AfD Fraktion Abgeordnetenhaus Berlin hält den Kauf von unausgereiften Elektrobussen für eine Verschwendung von Steuergeldern.


AfD Johannes Huber gegen CO2 Steuer AfD Johannes Huber gegen CO2 Steuer
Johnnes Huber MdB AfD fordert auf Facebook auf eine Petition gegen die CO2 Steuer zu unterschreiben. Die AfD möchte den kleinen Bürger den Weg in die Steuerflucht versperren.


AfD NRW gegen Fridays for Future AfD NRW gegen Fridays for Future
Alternative für Deutschland NRW prangert den Satz ''es gibt keinen Interessenkonflikt zwischen Klimaschutz und Geldmachen.'' an.


AfD Jörg Meuthen gegen Greta Hype AfD Jörg Meuthen gegen Greta Hype
Jörg Meuthen denkt den wahren Hintergrund des Greta-Hypes gefunden zu haben. ''es gibt keinen Interessenkonflikt zwischen Klimaschutz und Geldmachen.''


Jörg Urban und deutsche Autoindustrie Jörg Urban und deutsche Autoindustrie
Jörg Urban möchte die Demontage der deutschen Autoindustrie beenden. Das wird aber mit einer Öl und Dieselmotor Gläubigen Partei sehr schwierig sein.


Uwe Schulz AfD MdB gegen Geisterstrom Uwe Schulz AfD MdB gegen Geisterstrom
Uwe Schulz prangert teuren Geisterstrom an. Er scheint von Wirtschaft und Verträgen wenig Ahnung zu haben.


Jörg Meuthen gegen Unternehmensberatung für die Autoindustrie Jörg Meuthen gegen Unternehmensberatung für die Autoindustrie
Jörg Meuthen denkt der Überbringer der schlechten Nachricht sei der Täter. Wir können nur hoffen, dass die deutsche Autoindustrie die Beratung der DUH annimmt.


Jörg Meuthen und der Klimapapst Jörg Meuthen und der Klimapapst
Jörg Meuthen interpretiert ein Gerichtsurteil im Stil der deutschen Wochenschau von 1944. Was ist wirklich dran daran?


Anton Baron AfD MdL beschwert sich über die Zinssenkung der EZB Anton Baron AfD MdL beschwert sich über die Zinssenkung der EZB
Anton Baron AfD MdL im Landtag Baden-Württemberg nennt die Zinssenkung Ausbeutung der Sparer, aber wie würde er das Mittel dagegen nennen, die CO2-Steuer?




Kontext Beschreibung:  Politik