Rauchen: Das Waterloo für Strache FPÖ

Was stand nicht alles in der Wahlwerbung? Strache hat in den Koalistionsverhandlungen die FPÖ zur RPÖ - Raucher Partei Österreich reduziert. OpenPetiton zeigt: Kein Rückhalt.



Die Wähler haben anderes von Heinz-Christian Strache erwartet. Der arme Pensionist etwa eine höhere Ausgleichszulage. Doch die Schlagzeilen der letzten Wochen lassen die FPÖ nur noch als RPÖ erscheinen. Das Recht des Rauchers die Gesundheit des Personals durch Passivrauchen zu ruinieren.

  Waterloo OpenPetition


Die österreichische Krebshilfe stellte am 11. Dezember auf OpenPetition "Das Nichtrauchergesetzt muss bleiben" ein. Ich habe es am Abend des 11. Dezember als 8822. unterschrieben.

Am 14. Dezember um 13:03 sind es schon 266.817

Viel früher, bereits am 30. November 2017, begann ein Fan der RPÖ mit seiner Petition für das Rauchen, das mehr als peinliche Resultat bis jetzt: 718. Dies zeigt überdeutlich: der Strache Raucherextremsimus hat keinen Rückhalt in der Bevölkerung. Strache prescht da alleine mit einem Thema vor, doch auch der allergrößte Teil der Raucher folgt ihm nicht und hat Verständnis für den Gesundheitsschutz für die Mitarbeiter in der Gastronomie.

So,jetzt ist es 10 Minuten später, mal nach sehen, was sich bei den Petitionen getan hat. Es steht jetzt 267.624 zu 723.

  Strache wäre Rücktrittsreif


In einer Partei mit einer breiten Personaldecke wäre Strache jetzt Rücktrittsreif. Aber wer sollte Strache in der RPÖ nach folgen? Nur deswegen bleibt Strache trotzt dieses schweren Fehlers Parteichef, man hat einfach nichts besseres.



  2017 Politik


Es ist leider keinerlei Problemlösungskompetenz bei den meisten Politikern erkennbar. Ganz im Gegenteil, die Porblemverschlimmerungskompetenz ist überwältigend

Imrgard Griss kontra Kinder Imrgard Griss kontra Kinder
Seit Jahrzehnten ist die viel zu niedrige Geburtenrate in Österreich ein Problem. Nun präsentieren Agenda Austria und Irmgard Griss, wie man das noch weiter verschlimmern könnte.


Schnelldiagnose: der Täter ist Schuldunfähig
Eine überraschende Häufung von Einzelfällen, wo schon wenige Stunden nach der Tat bekannt gegeben wird: der Täter war psychisch beeinträchtigt und ist Schuldunfähig.


Agenda 21 - Erdkabel - Geld kann man nicht zweimal ausgeben
In Salzburg tobt schon bald seit Jahrzehnten die Diskussion um den Ersatz einer 220 kV Leitung durch eine 380 kV Leitung. Agenda 21 fordert 586 Millionen EUR für eine Erdleitung.


Schwarzer Freitag: US Angriff auf Syrien
Kann man einen bekennenden Klimawandelleugner zur Vernunft bringen? Nein, Donald Trump zeigt, dass verantwortungsloser Umgang mit Fakten für ihn zum Standard zählt.


Die 5. Amtszeit von George W. Bush
Irgendwann 2009 fragte ich mich, wo ist der Unterschied zwischen Barack Obama und George W. Bush. Am 7. April 2017: Wo ist der Unterschied zwischen George W. Bush und Donald Trump?


Grüne Selbstzerstörung: Peter Pilz raus geworfen
Der durch unermüdliche Aufdeckerarbeit bekannteste österreichische Grüne, Peter Pilz, scheint nicht mehr auf der Wahlliste für die Nationalratswahl Oktober 2017 auf.


Junker: EURO für alle
Gefährliche Drohung von Junker: Er möchte die armen Länder Europas mit ''EURO für alle'' reif für eine feindliche Übernahme machen.


Donald Trump's Rede vor der UNO
Was kümmert schon Diktator Raketenmann die totale Vernichtung von Nordkorea? Nichts, weil wenn er sich um die Bevölkerung kümmern würde, wäre er schon längst zurück getreten.


US Militärbudget US$ 700 Milliarden
Was könnte man mit überflüssigen US$ 600 Milliarden Militärausgaben vernünftiges anfangen? So lässt sich zeigen, was für ein Verbrechen gegen die Menschheit diese sind.


STRATAGEM: ein unterdrückerisches Spiel
Wie leider nicht anders zu erwarten, ein Spiel zum kompletten ignorieren aller heutigen Möglichkeiten ein Entwicklungsland voran zu bringen. Eine Schulung in falschen Konzepten.


Vertrauen und Regierung
Ein Regierungssystem kann nur dann effizient handeln und große Veränderungen bewirken, wenn es das Vertrauen der Bevölkerung genießt.




Kontext Beschreibung:  Datum Zeit