Dirk Spaniel AfD "Rückkehr zum Pferd"

Was ist wichtiger? Deutschland oder der Populismus? Mit seinem Statement ''Elektroautos sind wie die Rückkehr zum Pferd'' hat sich Dirk eindeutig für den Populismus entschieden.



Ein verantwortungsvoller Politiker bereitet das Volk auf notwendige Änderungen bestmöglich vor. Ein Populist wiegelt das Volk gegen nötige Änderungen auf.

Von 1997 bis 1999 schrieb er seine Doktorarbeit über Brennstoffzellenfahrzeuge an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen und bei DaimlerChrysler. Seit 2004 arbeitet er in verschiedenen Leitungsfunktionen in der Pkw-Entwicklung der Daimler AG. Er kann sich daher nicht wie einige andere AfD Politiker auf Biertischniveau auf mangelnde Fachkenntnis heraus reden.

Es ist mehr als 5 Wochen nach der Präsentation von Tesla Semi und neuem Tesla Roadster am 16. November. Hat sich Dr. Dirk Spaniel nie die Frage gestellt, welche Akkus sind da eingebaut? Ist es irgendwie denkbar, dass jemand, der seine Doktorarbeit über Brennstoffzellenfahrzeuge geschrieben hat, der seit 2004 in verschiedenen Leitungsfunktionen in der PKW-Entwicklung von Daimler tätig war, nicht über die Akkus in Tesla Semi und neuen Tesla Roadster nach gedacht hat? Oder wenn nicht selbst nach gedacht hat, dann zumindest firmeninterne Analysen gelesen hat?

Es ist mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit auszuschließen, dass in Tesla Semi und Tesla Roadster die derzeitig verkaufte Akkugeneration verbaut ist. Man kann nicht einfach doppelt so viel Akkus wie in der Oberklassenlimousine Tesla S P100D in einem Supersportwagen packen und dann noch behaupten es ist ein 2+2 Sitzer mit einiges an Kofferraum.

Analysten von Daimler haben sicher auch nach gerechnet, was Elon Musk mit "1000 km Reichweite bei Autobahntempo" gemeint hat. Meine eigene Analyse dazu ist 130 km/h. Im Tesla Sattelschlepper dürften 1100 kWh Akkus stecken. Wie bringt man die im recht bescheidenen Verkaufspreis vom Tesla Semi unter? Mit welchen Akkukosten rechnet Tesla?

  Schock für Analysten


Die Auswertung der Tesla Präsentation am 16. November 2017 war für viele Analysten der fossilen Autoindustrie ein Schock. Wesentlich geringere Akkukosten und ein wesentlich höheres Leistungsgewicht der Akkus, als man gerechnet hat.

  Dr. Dirk Spaniel will nichts davon gewusst haben


Von all dem will Dr. Dirk Spaniel nichts gewusst haben, als er mit "Elektromobilität ist wie die Rückkehr zum Pferd" polemisiert hat? Ein anständiger Politiker hätte eine große Initiative für die Umstellung der deutschen Autoindustrie auf Elektroautos gefordert "Der Rückstand von Deutschland ist existenzbedrohend, wir müssen aufholen!"

Aber Dr. Dirk Spaniel ist ein Populist, für den ein paar Stimmen für die AfD mehr zählen, als die Erhaltung des Industriestandorts Deutschland.



  AfD Initiative zum Bundesparteitag in Köln


Genügt einer Partei ein einziges Thema, und sei dieses noch wo wichtig, alleine zum Sieg. Initiative ein neues Thema in die AfD über Prof. Dr. Jörg Meuthen einzubringen.

AfD Prof. Dr. Jörg Meuthen Teil 1
10 Wochen vor dem Parteitag der Versuch ein neues politische Leitthema in die AfD einzubringen. Nur die CDU/CSU Politik von vor 2 Jahrzehnten ist zuwenig, um zu bestehen.


AfD Prof. Dr. Jörg Meuthen Teil 2
Studie über 10 Jahre Versagen in der Autoindustriepolitik exclusiv! Ein Angebot, welches man theoretisch nicht ablehnen kann, aber eben nur theoretisch.


AfD Prof. Dr. Jörg Meuthen Teil 3
Nach vielen Wochen Anfragen zu Wirtschafts- und Weltpolitik: ''unser bisher für Umwelt zuständige Mitarbeiter hat die Fraktion leider Mitte März verlassen.''


AfD Prof. Dr. Jörg Meuthen Teil 4
Nach 8 Wochen vergeblichen Warten auf eine Stellungnahme, die Reduzierung der Frage auf ein simples Ja oder Nein. Wilde Entschlossenheit diese Frage nicht zu beantworten.


Populismus ist heiße Eislutscher
Populismus bedeutet sich einander widersprechende Wahlversprechen abgeben, Probleme nur in einem Teilaspekt zu beleuchten, die Weigerung konsequent zu Ende zu denken.


Untersuchung der AfD Webseite
Google bietet mit ''site:alternativefuer.de Suchbegriff'' ein hervorragendes Mittel für eine schnelle Untersuchung. Momentaufnahme vom 22. April 2017.


Der Gauland AfD GAU am 19. Juni 2017
Nachdem schon eine Woche früher ein AfD Provinzpolitiker viel Unsinn zum Elektroauto schrieb, erklärt Dr. Alexander Gauland die Befürworter elektrischer Mobilität zu Spinnern.


Herr Kretschmann, wechseln Sie zur AfD, dort passen Sie hin! Herr Kretschmann, wechseln Sie zur AfD, dort passen Sie hin!
Ihre Unwissenheit über das Laden von Elektroautos ist eine Schande. Sie sollten zu einer Partei wechseln, die an die Chancenlosigkeit des Elektroautos glaubt. Gehen Sie zur AfD!


Dr. Petry Frauke: Morgenthauplan NEIN DANKE!
Auf Facebook schreibt Dr. Petry Frauke am 2. Juli 2017, wie Deutschland die wichtigste Schlüsselindustrie verlieren soll: Was wäre Deutschland ohne Autoindustrie?




Kontext Beschreibung:  Datum Zeit Monat 12 Dez Dezember Herbst Winter 2017-12-28
AfD Wirtschaft Thema Wirtschaftsthema Themen Wirtschaftsthemen Politik Wirtschaftspolitik Parteitag Bundesparteitag 2017
Politik