Anti TTIP Demo Salzburg Haydnstraße

Durch die Haydnstrass zur Abschlußkundgebung vor der WKS Salzburg

Anti TTIP Demo Salzburg Haydnstraße
Durch die Haydnstrass zur Abschlußkundgebung vor der WKS Salzburg

Sitemap - Themenverzeichnis Politik und Wirtschaft
Übersicht über alle Themenbereiche von unseren Politik und Wirtschafts Magazin.


Philosophie bestimmt Leitbild der Politik Philosophie bestimmt Leitbild der Politik
Langfristige Planung, Planbarkeit und Stabilität müssen das Leitbild der Politik werden. Eine über-religiöse Philosophie basierend auf dem mathematischen Teilgebiet der Spieltheorie.


Lebensstandard
Was ist Lebensstandard? Wie wird er korrekt gemessen? Kann es sein, dass unser Lebensstandard drastisch sinkt, während unkorrekt ermittelte Zahlen das nahe Paradies vorgaukeln?


Arbeitsmarkt Arbeitslosigkeit
Das Arbeitsamt behautet es gäbe zu wenig Arbeit. Die Geburtenstatistik zeigt, dass die Bevölkerung derart überlastet mit Arbeit ist, dass die Geburtenquote weit unter Erhalt ist.


Steuern Steuerpolitik
Die Folgen der Steuerpolitik für Mensch und Umwelt. Die Politiker behaupten für Mensch und Umwelt zu kämpfen, doch die Steuerpolitik zeigt das genaue Gegenteil.


Energie Energiepolitik
Jahrzehnte einer falschen Energiepolitik. Statt mehr Lebensstandard mit weniger Energieverbrauch wurde teilweise das genaue Gegenteil erreicht. Folgen der falschen Steuerpolitik.


Kinder - Geburtenrate - Familienpolitik
Die extrem niedrige Geburtenrate in Europa ist kein Zufall, sondern durch Jahrzehnte falscher Steuerpolitik ganz bewusst hervorgerufen.


Inflation Geldpolitik Inflationsmessung
Können wir den seit Jahrzehnten etablierten Messinstrumenten für die Inflation trauen, oder ist die Inflationsberechnung systematisch falsch und so ein Inflationstreiber?


Welt Weltpolitik weltweite Politik
Kommentare und Stellungnahmen zu weltweiten Politik verfasst von der PEGE.


EU Europa europäische Union Politik
Kommentare und Stellungnahmen zu europäischen Politik verfasst von der PEGE.


Deutschland - deutsche Politik
Kommentare und Stellungnahmen zu deutschen Politik verfasst von der PEGE.


Österreich - österreichische Politik
Kommentare und Stellungnahmen zu österreichischen Politik verfasst von der PEGE.


1996 politische Philosophie als Leitbild 1996 politische Philosophie als Leitbild
Politik darf nicht zur Verwaltung eines Umverteilungsgerangels degenerieren. Politik muss mehr sein. Politik muss Zukunftsvisionen entwerfen an denen sich die Menschen orientieren.


2003 Proteste gegen Regierungen wegen nötiger Reformen 2003 Proteste gegen Regierungen wegen nötiger Reformen
Viele Westeuropäischen Länder müssen eine Pensionsreform durchziehen. Die jeweiligen Oppositionsparteien protestieren heftig dagegen. Wer gerade regiert hat das Bummerl.


2004: Schlüsselerkenntnis der PEGE zur Politik 2004: Schlüsselerkenntnis der PEGE zur Politik
Die besten Zukunftspläne nützen nichts, solange es der Aufmerksamkeit der Politiker entgeht, dass wir derzeit ein Steuersystem zur Eliminierung des Menschen haben.


Situation Gegenwart 2004
Die Menschheit verfügt über die technischen Voraussetzungen ein dauerhaftes Paradies zu schaffen, aber über ein Steuersystem den Planeten in eine Hölle zu verwandeln.


Politiker verstehen
Wie können Reden und Handlungen von Politikern soweit auseinander gehen? Einfach mit dem ''Speed'' Gleichnis erklärt in welchen Dilemma heutige Politiker stecken.


Steuerreform pro Mensch
Was nützen die besten Zukunftsvisionen und technischen Entwicklungen für eine dauerhafte Zukunft, wenn ein gemeingefährliches Steuersystem die Gesellschaft in den Untergang führt?


Kernfusion Kernfusionsreaktor
Fakten zur Kernfusionsforschung. Wo liegt die Wahrheit bei der Fusion? Ewig verfügbare saubere Energiequelle oder der Einstieg zum totalen Atomstaaat?


Politik Forum 2004 Politik Forum 2004
Meinungsforum und Leserbriefe zur politischen Arbeit der PEGE und über das immer größere werdende Disaster mit den Unzulänglichkeiten des derzeitigen Steuersystems.


2005 Politik und Wirtschaft
Das Wirtschaftswachstum ist längst vom Lebensstandard entkoppelt. Doch diese Erkenntnis muss erst bis zu den Zeloten des ewigen unbegrenzten Wachstums durchdringen.


Dissertation: Themen für VWL Wirtschaft und Politik
Sie sind engagiert und bereit brennende Themen unserer Zeit in Ihrer Dissertationsarbeit wissenschftlich zu untersuchen. Wir beieten Ihnen Themen für Ihre Forschungsarbeit an.


Ökonomische Steuerreform
Der wirtschaftliche Druck der Sachzwänge wird immer größer. Nur eine großangelegte grundlegende Steuerreform kann den Erhalt der Wirtschaft und von unserem Wohlstand sichern.


Steuerpolitik nach der Steuerreform
Leitfaden für die Steuerpolitik nach der großen Umstellung der Steuerreform pro Mensch. Das neue Instrumentarium eine stabile dauerhafte Zivilisation zu schaffen.


Menschenrechte in den Industriestaaten
Keine rauchende Colts zu sehen. Von der Gesellschaft als Selbstverständlichkeiten angesehene langsam wirkende subtile Methoden wirken aber verherender als manche Diktatur.


Verfall der Gesellschaft Verfall der Gesellschaft
Millionnen an Arbeitslosen, aber noch viel mehr Arbeit die nicht erledigt wird, weil sich niemand die menschliche Arbeit dafür leisten kann. Der Irrsinn unserer Gesellschaft.


Wirtschaftswachstum Wirtschaftswachstum
Für viele Politiker ist das Wirtschaftswachstum zentraler Punkt aller politischer Doktrin. Sie haben nie von etwas anderen gehört um die Arbeitslosigkeit zu bekämpfen.


Inflation Inflationsrate Preissteigerung Inflation Inflationsrate Preissteigerung
Schwerwiegende Verdachtsmomente, dass über eine inkorrekte Berechnung der Inflationsrate seit Jahrzehnten eine schwerwiegende Umverteilung statt findet.


Die Grundübel unserer Gesellschaft
Die Grundübel die uns daran hindern all unseren technischen Fortschritt zu einem entsprechend stabilen, stressfreien und dauerhaften Lebensstandard umzusetzen.


Politik Forum Deutschland 2005
Meinungsforum und Leserbriefe zur politischen Arbeit der PEGE und über das immer größere werdende Disaster mit den Unzulänglichkeiten des derzeitigen Steuersystems.


Politik Forum EU 2005
Meinungsforum und Leserbriefe zur EU und wie man das Verfassungsprojekt in unglaublicher politischer Dummheit in den Sand gesetzt hat.


Österreich Politik Forum 2005
Meinungsforum und Leserbriefe zur politischen Arbeit der PEGE und über das immer größere werdende Disaster mit den Unzulänglichkeiten des derzeitigen Steuersystems.


2006 Politik und Wirtschaft
Fossile Energie statt Menschen besteuern um Klimaänderung und Arbeitslosigkeit in den Griff zu bekommen. Unser Steuersystem bekämpft Mensch und Natur aufs äußerste.


Internationale Politik Forum 2006
Politikforum zur internationalen Politik. Kriegsgefahr um Öl und Gas. Abhängigkeiten und Erpressungen für Energie, die leicht eingespart oder selbst erzeugt werden könnte.


Politik Forum EU 2006
Meinungsforum zur Politik der europäischen Union. Kann die EU Vorbild für die Welt werden, oder degeneriert er zum Verein wie bekomme ich 0,2% mehr Wirtschaftswachstum?


Politik Forum Deutschland 2006
Meinungsforum und Leserbriefe zur politischen Arbeit der PEGE und über das immer größere werdende Disaster mit den Unzulänglichkeiten des derzeitigen Steuersystems.


Österreich Politik Forum 2006
Meinungsforum und Leserbriefe zur politischen Arbeit der PEGE und über das immer größere werdende Disaster mit den Unzulänglichkeiten des derzeitigen Steuersystems.


Kyoto Protokoll Reform
Wirtschaftlicher Aufschwung statt Strafsteuern. Die Bekämpfung der Klimaänderung ist der freien Marktwirtschaft zu überlassen. Eine Umschichtung des Steuersystems macht es möglich.


Ökostrom Demonstration Österreich Wien 2006-02-24 Ökostrom Demonstration Österreich Wien 2006-02-24
Demo vor dem Parlament gegen extremen Verschlechterungen im Ökostromgesetz. Die Zukunft unserer Wirtschaft darf nicht durch ewig gestrige Wirtschaftspolitik gefährdet werden.


Bedingungsloses Grundeinkommen Bedingungsloses Grundeinkommen
Donnerstag 11.Mai 2006 gab es im Kapitalsaal in Salzburg einen Vortrag mit Diskussion mit Prof. Götz W. Werner. Überraschend viele Unterschiede zu unseren politischen Modell.


Infrastruktur und Maßnahmen für elektrische Mobilität Infrastruktur und Maßnahmen für elektrische Mobilität
Die elektrische Mobilität ist im kommen. Wir fordern Maßnahmen und Infrastruktur um die Umstellung auf eine umweltverträgliche Mobilität zu beschleunigen


2007 Politik und Wirtschaft
Notfallpläne ausarbeiten und bekannt mache, während die Traumtänzer in der Politik weiter total versagen dem Klimawandel angemessene Maßnahmen gegenüber zu stellen.


Internationale Politik Forum 2007
Politikforum zur internationalen Politik. Krieg gegen den Klimawandel als wirksamste Methode um eine friedliche Welt zu erreichen, denn Sonnenenergie hat jeder Staat selbst genug.


Politik Forum Deutschland 2007
Meinungsforum und Leserbriefe zur politischen Arbeit der PEGE und über das totale Versagen angemessene Massnhamen gegen die Klimaänderung zu ergreifen.


Österreich Politik Forum 2007
Meinungsforum und Leserbriefe zur politischen Arbeit der PEGE und der österreichischen Politik.


Notfallplan Klimakatastrophe
Sofortige ökonomische Steuerreform und 15 Jahre Kriegswirtschaft um eine katastrophale Klimaänderung zu stopen und zu einer Welt ohne Verbrennung fossiler Energie zu kommen.


US Militärbudget 622 Milliarde US$
Ein alternatives Militärbudget für die nächsten 10 Jahre und seine Auswirkungen auf die US Wirtschaft, den Weltfrieden und vor allem auch auf das Weltklima.


WKS Energiepolitik am Prüfstand WKS Energiepolitik am Prüfstand
In den letzen Wochen: Energy Watch Group Peak Oil Analyse, DGS veröffentlicht Studie zu Plug-in-Hybridautos, der Ölpreis näherte sich $100. Was kommt davon zur WKS Veranstaltung?


Von der Reduktion zur Null-Emission
Gastkommentar von Georg Werckmeister, bsm von der Solarmobil Zeitschrift Nr.66 September 2007 aus aktuellen Anlass Dezember 2009 eingefügt zu den Kommentaren von 2007.


2008 Das Versagen der Politik durch Untätigkeit
Der Ölpreis ist Anfang Jänner in kürzester Zeit auf $100 explodiert. Die Tatenlosigkeit der Politik ist bedrückend, denn es geht um unseren Lebensstandard.


Kommentare zur Politik in Deutschland 2008
In völliger Fehleinschätzung der Situation wird nichts unternommen die deutsche Wirtschaft zu erhalten. Statt dessen Verkaufsförderung für die deutsche Autoindustrie.


Österreich Politik 2008
Kommentare zur österreichischen Politik im Jahr 2008 von der PEGE.


Der Untergang der Titanic - Peak Oil und Klimaänderung
Ein Studium des Untergangs der Titanic zeigt erschütternde Parallelitäten mit unseren derzeitigen Problemen wie Peak Oil und Klimaänderung.


Umfrage zum Thema Energie an die deutschen Parteien
Wie haben etwa 100 Adressen der Bundes- und Landesparteien angeschrieben mit 4 Fragen zu der Energiesituation in der Zukunft. Nur 5 Antworten erreichten uns.


Ölausstieg
Nachfragedruck aus dem Ölmarkt nehmen, den Ölpreisanstieg verlangsamen, mehr ist bei -4% Ölförderung pro Jahr kurzfristig nicht möglich. Umstellen auf eine bessere Welt ohne Erdöl


2009 Niederer Ölpreis erzeugt Illusionen
Viele in Politik und Wirtschaft leben wegen des gesunkenen Ölpreis in der gefährlichen Illusion man könne weitermachen wie bisher. Wertvolle Zeit für den Ölausstieg geht verloren.


Neujahr 2009 Ansprache der PEGE zum neuen Jahr
2008 erlebte die Welt die erste fossile Rezession. Neujahrsansprache der PEGE über einen Weg zu einer stabilen Wirtschaft und Freiheit von den gefährlichen fossilen Energieträgern.


Deutsche Politik Wahlkampf 2009 Bundestagswahlen
Wahlkampf? Nein Wahlkrampf in Deutschland. Kein der WEP - Wirtschaftswachstumseinheitspartei untergeordnete Parteien wagt es nötige Änderungen auch nur zu erwähnen.


Deutschland nach der Wahl 2009
27 September 2009 geschah das Unglaubliche. Eine Wahl ohne das wichtigste Thema - die mangelhafte Versorgungssicherheit mit fossiler Energie - auch nur zu erwähnen.


Österreich Politik 2009
Kommentare zur österreichischen Politik im Jahr 2009 von der PEGE.


Steuersystem: Menschensparen statt Energiesparen
Die historische Entwicklung unseres heutigen Steuersystems. Die Probleme der Verschwendung im Wandel der Zeit. Unser Steuersystem ist für eine völlig andere Situation geschaffen.


Goldener Westen V2.0
Die heutigen Regierungen sind ebenso wenig reformfähig wie die Regierungen des ehemaligen Ostblocks in den Jahren vor der Wende. Ein Entwurf für die Zeit danach.


PEP - Planetary Engineering Partei
Keine neue Partei sondern eine überparteiliche Denkschule für Politiker und Parteien. Willkommen sind alle, die sich Sorgen um die Zukunftsfähigkeit des bestehenden Systems machen.


Dilettantismus: Die Grünen mit 5.-DM Benzin 1998
Mit etwas mehr Geschick könnten die Grünen Heute als die Retter der deutschen Autoindustrie dastehen. Doch mit grauslichem Dilettantismus haben sie 1998 alles vermasselt.


Gleiches Recht für Alle! Gleiches Recht für Alle!
Gleiche Lärmnormen für Kleinkrafträder wie für Autos, gleiche Abgasnormen für Kleinkrafträder wie für Autos. Strategie für eine politische Initiative bei Zulassungsbestimmungen.


100 Milliarden EUR Konjunkturprogramm für Deutschland 100 Milliarden EUR Konjunkturprogramm für Deutschland
Deutschland zukunftsfähig machen. Billigste fossile Energie subventioniert mit höchstbesteuerten Arbeitsplätze führen direkt in eine Wirtschaftskatastrophe.


Entwicklung der PEGE zu einer politischen Kraft
Die Enwicklung der PEGE kommentiert auf den Erkenntnisstand August 2009. Was macht die PEGE einzigartig im Kampf um eine lebenswerte Zukunft.


Historischer Fehler
Wie eine politische Fehlentscheidung von 1883 die Zivilisation auf Planet Erde an der Rand des Abgrundes bringt. Von der Klimaänderung über Erdölkrise bis zur Arbeitslosigkeit.


Klimagipfel Kopenhagen sinnlos?
Die planwirtschaftlichen Ansätze des Emissionshandels sind nicht geeignet die Probleme der Welt zu lösen, die weit über die Klimaänderung hinaus gehen.


Mehr Kaufkraft - mehr Arbeitsplätze - Hochkonjunktur
Während in Kopenhagen die Konferenz der Junkies statt findet, wie man mit 20% oder gar 30% weniger Stoff sauber wird, präsentiert PEGE das Programm zur Lösung der Zukunftsfragen.


2010 weiter mit Vollgas in Richtung Wand 2010 weiter mit Vollgas in Richtung Wand
Am 3. August 2009 die dramatische Ölprognose der IEA, im Dezember die gescheiterte Klimakonferenz. Die Weltwirtschaft ist weiter Vollgas Richtung Wand - Peak-Oil - unterwegs


Deutsche Politik 2010
Berichte über die bedauerlichen Niederungen, die in Deutschland als Politik betrachtet werden. Die kann man nur zum Anlass nehmen, zu schreiben was man alles besser machen müsste.


Österreich Politik 2010
Kommentare zur österreichischen Politik im Jahr 2010 von der PEGE.


Der PR Kampf gegen erneuerbare Energie
Gastkommentar von Ralph Th. Kappler - Halo Energy.com (Brüssel) über den PR-Kampf der atomar fossilen Verbrenner gegen die ernuerbare Energie.


Open Source Modell für Prognosen
Die Menschheit muss der Manipulation durch undurchsichtige, einseitige und nur einen winzig kleinen Ausschnitt aller Fakten berücksichtigende Prognosen entkommen.


Wirtschaftswachstum Stellungnahme
Da es auf PEGE.org scheinbar wiedersprüchliche Aussagen zum Wirtschaftswachstum gibt, hier eine Erläuterung der Linie zum Thema Wirtschafswachstum.


Regierungseinladung aus China Regierungseinladung aus China
Ich - Roland Mösl - der Gründer der PEGE erhielt am 3, Juli 2010 eine Einladung zum ''1st WORLD EMERGING INDUSTRIES SUMMIT'' mit der Gelegenheit zu einer Rede.


Menschenrechte in EU schwer verletzt
Von den schweren Menschenrechtsverletzungen in der EU ist die Mehrheit der Bürger betroffen. Wir müssen versuchen das Regime über die Menschenrechtsfrage aus zu hebeln.


Klimakonferenz Cancun
Bei der letzten gescheiterten Klimakonferenz schrieben wir über die Grenzen des CO2 Handels. Diesmal ist die Kalkulation von CO2 Emission einzelner Länder dran.


PEGE Manifest PEGE Manifest
Die Zivilisation auf Planet Erde in eine dauerhafte Zukunft führen, die Ressourcen von Planet Erde so einteilen, dass die gesamte Menschheit einen guten Lebensstandard hat.


2011 Niedergang in EU+USA Aufstieg China 2011 Niedergang in EU+USA Aufstieg China
Am 3. August 2009 die dramatische Ölprognose der IEA. Was ist eine erfolgreiche Strategie damit um zu gehen? Komplett ignorieren wie USA+EU oder beste Vorbereitung wie in China?


Deutsche Politik 2011 Deutsche Politik 2011
Politik im Land der schwer tragenden Bedenkenträger. Die Bedenken sind so schwer, dass Bewegungen so gut wie unmöglich sind.


Österreich Politik 2011
Kommentare zur österreichischen Politik im Jahr 2011 von der PEGE.


Menschenjagd in Österreich
Mein Schwerverbrechen, ich kann für meine staatliche Zwangsaltersvorsorge nicht bezahlen, als Strafe droht dafür: vollständige Existenzvernichtung.


Leistungsgesellchaft Leistungsgesellchaft
Was bewirkt die Leistungsgesellschaft? Wohin führt uns die Leistungsgesellschaft? Kann die Leistungsgesellschaft unsere Probleme lösen oder ist diese die Ursache der Probleme?


Sorben am Abgrund zwischen Gold, Kupfer und Kohle
136 Ausgelöschte Dörfer * Märchen von angeblich sauberer CCS-Kohle * Aus der Diktatur flink in die gelenkte Demokratie * Markus Meckel, Außenminister a.D., zu sorbischer


Ethik
Ethik ist die Wissenschaft der Überlebens. Überraschende Analysen was ethisch und unethisch ist. Ethik die mit dem Überleben oder Versagen in der realen Welt übereinstimmt.


Heiner Flassbeck Heiner Flassbeck
Am 17. Juni 2011 hielt Heiner Flassbeck einen Vortrag in Salzburg und offenbarte das ganze Disaster mit welchen die Wirtschaftswissenschaften EU+USA vollgas gegen die Wand fahren.


Energie Enquete des Salzburger Landtags Energie Enquete des Salzburger Landtags
Am 29. Juni 2011 fand in der Fachhochschule Puch eine Energie Enquete des Salzburger Landtags statt. 100% erneuerbare Energie ist angekommen, nur Tempo und Mix wird diskutiert.


Unethik - die Verwirrung Richtung Untergang
Ethik - die Wissenschaft des Überlebens, Unethik die Verwirrung, das unlogische Verhalten welches das Überleben immer mehr verschlechtert, immer mehr zum Untergang führt.


Wir brauchen eine internationale Organisation für den Ölausstieg Wir brauchen eine internationale Organisation für den Ölausstieg
Beim ''Global Economic Leaders Summit'' in Changchun gibt Roland Mösl am 5. September eine Key Note über die Notwendigkeit massiv in einen schnellen Ölausstieg zu investieren.


Anklage gegen die "Wirtschaftswissenschaften"
Durch die Vortäuschung etwas von Wirtschaft zu verstehen, durch die Vortäuschung eine Wissenschaft zu sein, wurde unermesslicher Schaden angerichtet.


2012 wie weit ist der Westblock vom Ostblock 1989 entfernt
Vor Jahren fing ich an zu sagen ''Wir sind im Jahr 1987 nach DDR Zeitrechnung''. 2012 muss dies eindeutig auf 1988 korregiert werden.


2012 Deutschland Politik
Unbeirrbar, unabweichlich vollgas Richtung Wand. So wie die DDR vollkommen Reformunfähig war, so ist es auch mit Deutschland der Fall.


Österreich: Äußerungen einer bedeutungslosen Politik
(Sarkasumus stark) Österreich ist die Insel der Seligen, wir haben fast keine Problem, alles ist Bestens.Reformen sind daher völlig überflüssig und gefährlich.


2013 Politik: nur eine Hoffnung
Das Buch ''Calculation ERROR'' enthüllt die Gründe für den Verfall, die Wirtschaftskrise, die Schuldenkrise. Nur eine große Verbreitung kann den Verfall stoppen.


Deutschland Politik 2013: mit vollgas gegen die Wand
Die Wirtschaftswissenschaften sind nicht in der Lage die Rechenfehler zu erkennen. Die davon total beeinflusste Politik lenkt das Land weiterhin vollgas gegen die Wand.


Team Stronach - letzte Hoffnungen
Seit 2004 versuche ich die Politiker aufzuwecken. Alles im Tiefschalf. Doch dann steigt ein jugendlich dynamischer Managertyp mit einer neuen Partei ein: Team Stronach.


Solares Bauland - politische Massnahmen
Österreich und Salzburg im Besonderen sind ein Hochpreisland bezüglich Wohnkosten. Das solare Baulandmodell soll den sozialen Wohnbau neu definieren.


2014 keine Hoffnung auf Kurskorrekur
Ist es wirklich nur ein Rechenfehler, oder wird diese Zivilisation absichtlich vollgas gegen die Wand gefahren?


Roland Mösl bewirbt sich bei NEOS für die EU-Wahlen Roland Mösl bewirbt sich bei NEOS für die EU-Wahlen
Die besten Problemanalysen und Reformvorschläge taugen nichts, wenn diese nicht umgesetzt werden. Deswegen bewerbe ich mich für die EU Wahlen 2014 als Kandidat bei NEOS.


Task Forces der NEOS
Statements für alle Task Forces der NEOS zu denen Themen aus meinem Buch Calculation ERROR und meiner sonstigen politischen Arbeit relevant sind.


2015 noch immer keine Hoffnung auf Kurskorrekur
Wenn Narrentum und Ignorranz zur höchsten Tugend erhoben werden, kann das Ergebnis nur sehr traurig sein.


Anti TTIP Demonstration in Salzburg Anti TTIP Demonstration in Salzburg
Aktionstag 18. April 2015 gegen TTIP. Bildbericht von der Demo in Salzburg. Das ganze politische Spektrum demonstrierte dagegen, die Bevölkerung stand hinter der Demo.


Anti TTIP Demo Salzburg Imbergstrasse Anti TTIP Demo Salzburg Imbergstrasse
Vom Ausgangspunkt Unizentrum Nonntal ging es über die Nonntalerbrücke in die Imbergstraße.


Anti TTIP Demo Salzburg Staatsbrücke Anti TTIP Demo Salzburg Staatsbrücke
Der leicht erhöhte Standpunkt bei der Staatsbrücke ermöglicht einen Blick auf den Demonstrationszug, der Anfang war zu der Zeit gerade beim Abbiegen zum Makartplatz.


Verpflegung für die Demonstranten Verpflegung für die Demonstranten
Knapp vor dem Mirabellplatz verteilte ein Wird Essen an die Demonstranten. Das zeigt wie groß der Rückhalt gegen TTIP in der Bevölkerung ist.


Trojanisches Pferd beim Mirabellplatz Trojanisches Pferd beim Mirabellplatz
Das trojanische Pferd symbolisiert ein schönes Geschenk, dessen wahrer Inhalt aber nur Vernichtung bringt.


Anti TTIP Demo mit Salzburger Festung Anti TTIP Demo mit Salzburger Festung
Vor dem Abbiegen zur Franz Josef Straße hällt der Demozug an und ermöglicht so dieses Photo mit der Salzburger Festung im Hintergrund.


Bühne für die Theaterstücke gegen TTIP Bühne für die Theaterstücke gegen TTIP
Geheimverhandlungen - EU Kommission - Handelsministerium USA war die Beschriftung der Bühne für die Vorührungen zur Abschlußkundgebung.


Abschlußkundgebung vor WKS Salzburg Abschlußkundgebung vor WKS Salzburg
Die Menschenmassen vor der WKS Salzburg. Der ORF schätzte 3000 Teilnehmer an der Demonstration.


Auf Bauer Wehr Dich Auf Bauer Wehr Dich
Schilder auf der Anti TTIP Demonstration in Salzburg.


Eine Kuh demonstriert gegen TTIP Eine Kuh demonstriert gegen TTIP
Nein, keine echte, es ist die Symbolkuh “Faironika”, mit der seit 2006 die Initiative IG-Milch für faire Preise und “A faire Milch” wirbt.


Bauern velieren Transparent Anti TTIP Salzburg Bauern velieren Transparent Anti TTIP Salzburg
Ständig wachsen und investieren, billigst für den Weltmarkt produzieren. Handel Verarbeiter Konzerne profitieren, Bauern verlieren.


Sensenmann bei Anti TTIP Demo in Salzburg Sensenmann bei Anti TTIP Demo in Salzburg
Der Weltmarkt wird es nicht richten, er wird uns vernichten - Fairer Preis tatt freier Markt. Auf dem Fahrzeug ein Sensenmann.


Keine Essindustrie Keine Essindustrie
Transparent eines Bauern bei der Anti TTiP Demo in Salzburg.


TTIP ist Gentechnik durch die Hintertür TTIP ist Gentechnik durch die Hintertür
Bauernbund und Raiffeisen für Gentechnik. Transparent des unabhängigen Bauernverbands auf der Anti TTIP Demo in Salzburg.


Unabhängiger Bauernverband gegen TTIP Unabhängiger Bauernverband gegen TTIP
Mit mehreren Traktoren und vielen Transparenten war der UBV auf der Anti TTIP Demo vertreten.


Transparente auf der Anti TTIP Demo gegen Finanzindustrie Transparente auf der Anti TTIP Demo gegen Finanzindustrie
Handel macht frei sagen die Finanzfaschisten - Kein Abkommen zum Wohle des globalen US Finanzkartells.


Freibeuter des Atlantik Freibeuter des Atlantik
Werden die TTIP Schiedsgericht das werden, was einst die Freibeuter im Atlantik waren?


SLP bei der Anti TTIP Demo in Salzburg SLP bei der Anti TTIP Demo in Salzburg
''TTIP bekämpfen, Kapitalismus abschaffen'' war das Transparent der sozialistischen Linkspartei bei der Anti TTIP Demonstration.


Faire Milch Faire Milch
Wie kann ein Bauer eigentlich überleben, wenn in Deutschland ein Liter Milch nur 59 Cent kostet? Was bekommt der Bauer noch von den 59 Cent?


Wege aus der Krise Wege aus der Krise
Überfluß besteuern, in die Zukunft investieren. Transparent auf der Anti TTIP Demo in Salzburg.


Anti Brüssel Transparent bei der Anti TTIP Demo Salzburg Anti Brüssel Transparent bei der Anti TTIP Demo Salzburg
In Brüssel stinkt's nach Schwefel und Feuer, Gott schütze uns vor diesem Ungeheuer!


Wir lassen uns nicht entmachten Wir lassen uns nicht entmachten
Stop TTIP CETA und TISA. Transparent auf der Anti TTIP Demo in Salzburg.


Die Linke Österreich Die Linke Österreich
Nationalisierung, Demokratie statt Globalisierung. Transparent von ''die Linke in Österreich'' zur Anti TTIP Demo in Salzburg.


T-Shirt für die Agrarwende T-Shirt für die Agrarwende
Gelbes T-Shirt mit ''Wir haben es satt - für die Agrarwende'' gesehen auf der Anti TTIP Demo in Salzburg.


Heidi Reiter - Bundestagsabgeorndete der Grünen Heidi Reiter - Bundestagsabgeorndete der Grünen
Ansprache von Heidi Reiter bei der Abschlußkundgebung der Anti TTIP Demo in Salzburg.


EU Volksbegehren Österreich zum Protest nützen
Vom 24. Juni bis 1. Juli läuft in Österreich ein Volksbegehren für den EU-Austritt. Alle die sich eine reformfähige EU Wünschen fordere ich auf, dies zum Protest zu nützen.


Anti TTIP Demo 10. Oktober 2015 in Berlin
Die Demonstration war viel zu groß, um auch nur einen halbwegs vollständigen Überblick zu haben. Hier meine Bilder von der Demo.


2016 Der Aufprall an der Wand
Nachdem wir jahrelang Vollgas gegen die Wand gefahren sind, scheint 2016 das Jahr des Aufpralls zu werden. Unfassbar zerstörerische Politik.


9. Jänner 2016 Freilassing: Die Grenze sind wir
Um 13:00 waren etwa 600 Demonstranten und 200 Gegendemonstranten sorgfältig durch die Polizei getrennt versammelt.


Club of Rome 2016 Entwicklungsziele
Am 12. Oktober lud das Austrian Chapter des Club of Rome zur Veranstaltung ''Klima- und Entwicklungsziele - Globale Nachhaltigkeit braucht nationale Aktion''.


Integrierte Klima und Energiestrategie - Design Center Linz
Am 19. Oktober 2016 die 2. Veranstaltung zum Konsultationsprozess zum Grünbuch für eine integrierte Energie- und Klimastrategie im Linzer Design Center.


Alternative für Deutschland Wahlprogramm
Nachdem ich des öfteren aufgefordert wurde das Wahlprogramm der AfD zu verdammen, auf die Frage, was daran schlechtes sei aber noch nie eine konkrete Antwort bekam.


2017 Politik
Es ist leider keinerlei Problemlösungskompetenz bei den meisten Politikern erkennbar. Ganz im Gegenteil, die Porblemverschlimmerungskompetenz ist überwältigend


Angela Merkel und die Autoindustrie
Betrachten wir einmal die Performance der Regierungen unter Angela Merkel in einem weniger emotionalen Bereich als der Flüchtlingspolitik: Die Autoindustrie.


AfD Initiative zum Bundesparteitag in Köln AfD Initiative zum Bundesparteitag in Köln
Genügt einer Partei ein einziges Thema, und sei dieses noch wo wichtig, alleine zum Sieg. Initiative ein neues Thema in die AfD über Prof. Dr. Jörg Meuthen einzubringen.


2018 Politik
Lächle, denn es könnte schlimmer kommen, er lächelte und es kam wirklich schlimmer.


Geistige Infiltration
Eine geistige Infiltration ist dann gelungen, wenn der Gegner beginnt in den eigenen Denkmustern zu denken. Unser aller Schicksal hängt davon ab, diese Infiltration zu neutralisieren.


2019 Das soll Politik sein?
Da träumt man davon Politikern zu erklären, wie weltweiter Wohlstand etabliert werden kann, dann wird man von den Tatsachen auf den Boden der Realität geworfen.


AfD 2019: Rechenschwäche und Meme Gläubigkeit
Das ganze Disaster der AfD demonstriert an einer Diskussion auf Facebook oder wie ein in den sozialen Medien verbreitetes Meme zur obersten Wahrheit erhoben wurde.


Klimawandel und falsche Informationen der Politik Klimawandel und falsche Informationen der Politik
Es gibt Parteien, die setzen auf Dummheit und Rechenschwäche ihrer Wähler. Diesen falschen Informationen werden wir hier mit aller Schärfe entgegen treten.


Der Grüne Wirtschaftskongress Berlin 28. Februar 2020 Der Grüne Wirtschaftskongress Berlin 28. Februar 2020
„Gemeinsam den Wohlstand von morgen sichern“ klang so vielversprechend, dass ich glatt von Salzburg nach Berlin gefahren bin und ich wurde nicht enttäuscht.






Kontext Beschreibung:  Datum Zeit Monat 4 Apr April Frühjahr Salzburg Salzburger Anti TTIP Demo Demonstration Bild Photo Foto Bericht Bildbericht Photobericht Fotobericht
Politik