Wissenschaft am Beispiel Astronomie

Um zu verstehen was unwissenschaftlich ist, muss man sich ansehen wie sich eine ernsthafte Wissenschaft verhält: Ständig bessere Methoden um die Theorie an der Realität zu messen

  Wissenschaft am Beispiel Astronomie
Um zu verstehen was unwissenschaftlich ist, muss man sich ansehen wie sich eine ernsthafte Wissenschaft verhält: Ständig bessere Methoden um die Theorie an der Realität zu messen


1509 entwickelte Kopernikus die Theorie, die Sonne und nicht die Erde sei der Mittelpunkt und alle Planeten umkreisen die Sonne auf kreisförmigen Bahnen. Kepler verbesserte die Theorie, kreisförmig als Sonderfall, meist ellipsenförmige Umlaufbahnen und entdeckte die Gesetze der Planetenbewegung.

Basierend auf den Werken Keplers schuf Newton dann die Gravitationstheorie. Immer bessere Berechnungsmethoden, immer bessere Beobachtungsmethoden um die Übereinstimmung von Theorie und Realität zu überprüfen.

  Periheldrehung des Merkur


Diese elliptischen Umlaufbahnen drehen sich, die Formeln von Newton ermöglichten diese Drehung zu berechnen. Doch Mitte des 19. Jahrhunderts stellte Urbain Le Verrier fest, diese Periheldrehung des Merkur ist nicht 530 Bogensekunden pro Jahrhundert wie nach Newton berechnet, sondern 43 Bogensekunden mehr.

Dafür musste unbedingt eine Erklärung her, für eine präzise Wissenschaft wie die Astronomie waren 43 Bogensekunden Abweichung pro Jahrhundert eine nicht hinnehmbare Diskrepanz zwischen Theorie und Realität. Man suchte nach einer Erklärung, vermutete es könnte innerhalb der Merkurbahn einen weiteren Planeten geben. Bei jeder Sonnenfinsternis versuchte man diesen zu entdecken.

Erst Einstein fand mit seiner allgemeinen Relativitätstheorie die Erklärung. Die Formeln von Newton waren ein Grenzfall der allgemeinen Relativitätstheorie, anwendbar bei kleinen Massen und Geschwindigkeiten. Mit zunehmender Masse und Geschwindigkeit gibt es jedoch immer größere Abweichungen zwischen den Berechnungen nach Newton und Einstein.

Bei den 2 Pulsaren PSR J0737-3039 beträgt der Unterschied zwischen den Formeln von Newton und Einstein sogar 16,9 Grad pro Jahr.

43 Bogensekunden Abweichung und man sucht intensiv nach einer Erklärung, dass ist Wissenschaft. Inzwischen beträgt der Unterschied von dem was Wirtschaftswissenschaftler fordern und der Realität bereits 180 Grad.

Destruktive Kults
Irrwege der Menschheit, unglaubliche Zerstörungen ausgelöst durch falsche Ideen. Der totale Wahnsinn der NS-Rassenlehre, des Pol Pot, der ''Wirtschaftswissenschaften''.




  Anklage gegen die "Wirtschaftswissenschaften"


Durch die Vortäuschung etwas von Wirtschaft zu verstehen, durch die Vortäuschung eine Wissenschaft zu sein, wurde unermesslicher Schaden angerichtet.

Die Jagd nach dem Täter ist zu Ende
Seit 1991 versucht die PEGE die Menschheit ins Solarzeitalter zu führen und traf auf harten völlig irrationalen Widerstand. Wer konnte nur so verrückt sein, sich dem Paradies zu widersetzen?


Wolkenkuckucksheim
Eine ideale Welt wo die eigenen Theorien genau mit der Realität übereinstimmen. Die Welt in dem die Wirtschaftswissenschaften vollkommen funktionieren.


Club of Rome - "Die Grenzen des Wachstums" 1972
Die Dr. Hubbert Peak-Oil Theroie von 1956 stellte sich 1973 als für die USA zutreffend heraus, Club of Rome 1972, wie wurden dies in die Wirtschaftswissenschaften eingearbeitet?


Ölkrise + Wirtschaftskrise 2008
35 Jahre nachdem die Wirtschaftswissenschaften es verabsäumt hatten in Ihr Formelwerk sich verknappende Rohstoffe und Ausweichstrategien einzuarbeiten kam es zur Krise.


Umweltfolgekosten
Der Umgang der Wirtschaftswissenschaften mit den Folgekosten in der Umwelt. Das Vertrauen in eine ''Wissenschaft'' die das Erfordernis zu Überleben ignoriert.


Leicht verdientes Geld - schwer verdientes Geld
Der größte Teil von Mobilität und Haushaltswärme muss mit dem am schwersten verdienten Geld bezahlt werden: Importe können nur durch Devisen aus Exporten bezahlt werden.




Kontext Beschreibung:  Pseudo Wirtschaft Wissenschaft Pseudowissenschaft Wirtschaftswissenschaft Wissenschaften Pseudowissenschaften Wirtschaftswissenschaften Anklage Schrift Anklageschrift Datum Zeit