EUR Spekulation schlägt bei 1,1 um

Das Spekulationsgeschäft lebt vom ständigen Wechsel gegen wem spekuliert wird. Wenn der EUR mal auf US$ 1,1 unten ist, wird man groß verkünden, dass die USA wie Spanien ist.



Spekulation lebt vom Wechsel der Seiten. Man kann nicht endlos gegen etwas spekulieren. Dieser Punkt könnte bei US$1,1 pro EUR erreicht sein. Es bring nicht mehr genug Profit den EUR weiter auf US$ 1,05 zu drücken. Die US Wirtschaft schreit auf, der YUAN ist total unterbewertet und macht beim Export nach China Probleme, jetzt ist auch der EUR total unterbewertet und macht beim Export nach Europa Probleme.

  Zeitpunkt die Seite zu wechseln


Wenn es nicht genug Profit bringt den EUR weiter nach unten zu drücken, dann muss das Speulantengesindel die Seiten wechseln. US Schuldenkrise, dann kommt man auf einmal drauf wieviel mehr Banken pro Monat in den USA zusammen brechen im Vergleich zu Spanien. Dann dramatisiert man so richtig schön das US-Budgetdeffizit in grichischen Dimensionen.

Dann wird es das interne Ziel der Spekulationsschmarotzer sein, den Wechselkurs auf US$ 1,60 pro EUR zu bringen. Wenn es dann noch eine schwere Ölkrise gibt, die USA wird von Ölkrisen härter getroffen als die EU, dann kann man das Spielchen auch bis US$2,-- pro EUR durch ziehen. Dann wird klarerweise die nächste Krise um den EUR ausbrechen.

  Spekulationsgeld wird Realwirtschaft entzogen


Vor 3 Wochen besuchte ich jemand der Photovoltaikprojekte aufbaut und die fertigen Projekte an Investoren verkauft. Er hatte gerade einen schlimmen geschäftlichen Rückschlag erlitten. Er fand keinen Investor für ein großes Photovoltaikprojekt in Tschechien, alle Investoren die er kennt sind fürchterlich träge. Da kam auf einmal ein Chinese, konnte binnen weniger Stunde eine Bankgarantie über 700 Millionen EUR vorweisen und hatte das Projekt.

Er schilderte mir mehrere ähnliche Vorfälle. Es klang genauso wie man sich vor 50 Jahren einen reichen US Investor vorstellte, der in Europa auf Einkaufstour ist.



  2010 weiter mit Vollgas in Richtung Wand


Am 3. August 2009 die dramatische Ölprognose der IEA, im Dezember die gescheiterte Klimakonferenz. Die Weltwirtschaft ist weiter Vollgas Richtung Wand - Peak-Oil - unterwegs

US Militärbudget 2010
Die US Regierung unter Barack Obama möchte für 2011 ein Rekord Militärbudget von US$ 708 Milliarden haben. Schon 2007 schrieb die PEGE über ein alternatives US-Militärbudget.


Obama für Atomkraft
US$ 54 Milliarden Kreditgarantie für Atomkraftwerke. Und wieviel für die Solar- und Windenergieindustrie? Obama war die große Hoffnung, nun wird er zum Symbol des Scheiterns.


Griechenland Portugal Spanien: Die EU ist der Ostblock von Heute
Für Führungskräfte der DDR war es schon 1980 klar: schlechter werdende Wirtschaftssituation wird zum Zusammenbruch zwischen 1990 und 2000 führen.


Transaktionssteuer = Stoßdämpfer für Börse
Ohne Stoßdämpfer ist die Straßenlage eines Autos sehr schlecht, es kommt leicht ins Schleudern, verursacht Unfälle die der Allgemeinheit viel Kosten aufbürden.


Autos haben ESP - Börsen haben EDP
ESP - Elektronisches Stabilisierungsprogramm - bringt mehr Fahrsicherheit, weniger Unfälle, weniger Unfallfolgen. Doch die Börsen haben das genaue Gegenteil davon.


Wirtschaftswachstum wohin wozu
Gestern meinte WIFO Chef Aigner, nicht nur Sparen, es gibt auch ein Wachstumsproblem. Aber wohin soll den die Wirtschaft wachsen und wozu soll die Wirtschaft wachsen?


Deutsche Bank 150 Milliarden Fehler in Japan
Nur knapp mehr als 2 Wochen nach der letzten großen Panne wieder Schlagzeilen mit einer falschen Verkaufsorder. Wie kann man nur ein solch fehlerbehaftetes System zulassen?


FED-Chef Bernanke spricht sich fürs Gelddrucken aus
Billiges Geld für nicht zukunftsfähigen Schrott ist das Credo der US FED. Man will nicht kapieren, dass die Zeit für nicht zukunftsfähigen Schrott bereits abgelaufen ist.


Leitgedanke für die Weltentwicklung
Es fehlt der Welt die Leitlinie an der das gesamte Handeln auszurichten ist. Mit dem Förderprogramm für die Industrie des 19. Jahrhunderts kann man nichts im 21. Jahrhundert.


Ich bin nicht radikal, ich bin chinesisch
Wie ein Leitfaden zieht sich durch das ganze Jahrzehnt eine Meinung zu meinen Ansichten: Viel zu radikal. Heute habe ich dazu eine neue Antwort gefunden.


US vor Hyperinflation? US vor Hyperinflation?
Wie gefährlich ist das Spiel der USA mit dem US$? Die Webseite Inflation.us drückt Ihre Sorge in einem drastischen SF Video aus.


Irland Rettungsschirm Zinssatz
5% wie Griechenland, 6% was man sich als Schmerzgrenze vorstellt oder gar 7% für den EU Rettungsschirm den Irland bekommen soll?


Kreditvergabe und Kreditwürdigkeit
Wurde das Geld zur Finanzierung der Staatsschulden grob fahrlässig vergeben? Haben die Regierungen die Kredite für die Staatsschulden grob fahrlässig aufgenommen?


USA Israel - China Nordkorea
Probleme mit mangelnden Einfluss haben sowohl die USA als auch China mir Israel und Nordkorea. Laut Wikileaks verglich der chinesische Vizeaußenminister He Yafei


Ist die Demokratie der Islam von Heute?
Antiislamisten kennen zum Islam nur einen einzigen Spruch: ''Den Glauben mit Feuer und Schwert verbreiten''. Ist im Sinne dieses Leitspruch die Demokratie der Islam von Heute?


Spanien will Geburtenrate kaputt sparen
Erst Juli 2007 wurden die 2500,-EUR Geburtenprämie in Spanien eingeführt um die extrem niedere Geburtenquote zu verbessern. Aber am 32. Dezember 2010 ist es zu spät,


USA Zukunft 2030 USA Zukunft 2030
CAGW.org - Bürger gegen Verschwendung durch die Regierung zeigt in einem Video drastisch, wie sich das Verhältnis USA China bis 2030 entwickeln könnte.




Kontext Beschreibung:  Währung Eur Dollar Spekulation Währungsspekulation Eurspekulation Dollarspekulation Spekulanten Währungsspekulanten Eurspekulanten Dollarspekulanten Spekulationsblase Währungsspekulationsblase Eurspekulationsblase Dollarspekulationsblase Spekulationsblasen Währungsspekulationsblasen Eurspekulationsblasen Dollarspekulationsblasen Spekulationsschmarotzer Währungsspekulationsschmarotzer Eurspekulationsschmarotzer Dollarspekulationsschmarotzer Datum Zeit Monat 6 Juni Frühjahr Sommer 2010-06-03
Datum 2010
Politik