FDP Verkehrssprecher Oliver Luksic: Zuerst Denken dann Sprechen

Das Benzinmoped soll ab 2015 nicht mehr zugelassen werden. Sehr vorschnell protestiert der Verkehrssprecher der FDP dagegen. Er hätte sich besser vorher darüber informiert.





Da steht der FDP Wähler mit seinen gerade erst "Alt aber Bezahlt" Auto bei der Umweltzone. Für Ihn ist es als wäre es gerade erst Gestern, als Ihm der Verkäufer im Autohaus erklärte um wieviel sauberer doch die neuen Dieselautos wären, jetzt klebt auf seinen Auto eine rote "Ich bin eine Umweltsau" Plakette.

Als typischer FDP Wähler ist er Selbstständig, stolz auf die eigene Leistung, doch leider klappt es seit der Wirtschaftskrise 2008 nicht mehr so gut wie früher. Schon 8 Jahre früher hatte die New Economy Blase seine Finanzen arg zerrüttelt. Auf der roten Umweltplakette steht ganz groß "Kauf Dir ein neues Auto", aber am Bankauszug steht noch größer "Kein Neuwagenkauf".

Und während der FDP Wähler so nachdenkt über seine Autovergangenheit, die großen Bedenken beim ersten Auto mit Katalysator, was damals so alles in den Fachzeitschriften über Mehrverbrauch und Nachteile stand, hört er infernalisches Kreischen, ein 2 Takt Moped kommt von hinten, nähert sich der Umweltzone. Gestank nach verbrannten Schmieröl breitet sich aus. Gerüche die Autos seit Jahrzehnten nicht mehr ausstoßen drüfen.

  Der Zorn des FDP Wählers


Wieso darf der rein und ich nicht? Wieso fordert der FDP Verkehrssprecher 2 Takt Mopeds für ewig und ich werde mit der roten Plakette genötigt mein gerade erst abbezahltes Auto zu ersetzen? Wieso werde ich immer wieder durch laute Motorräder aufgeweckt, sogar moderne LKW sind im Vergleich dazu recht leise und haben ausserdem ein Nachtfahrverbot in Wohngebieten.

Der FDP Wähler läuft vor Zorn rot an und schreit aus dem Fenster so laut er kann "GLEICHES RECHT FÜR ALLE", Wieso darf so eine Dreckschleuder in die Umweltzone und ich soll mir ein neues Auto kaufen?

Wieso dürfen solche Dreckschleudern überhaupt noch zum Verkehr zugelassen werden? Sein EURO 2 Auto darf ja seit dem 1. Jänner 2001 nicht mehr als Neuwagen zugelassen werden.

Politik - politische Ziele der PEGE Politik - politische Ziele der PEGE
Unpolitisch, pragmatisch, jenseits von Ideologien zählt in unserer Politik nur ein Ziel: Eine dauerhafte Zivilisation, die sich auf einer stabilen Basis weiter entwickeln kann.


Philosophie bestimmt Leitbild der Politik Philosophie bestimmt Leitbild der Politik
Langfristige Planung, Planbarkeit und Stabilität müssen das Leitbild der Politik werden. Eine über-religiöse Philosophie basierend auf dem mathematischen Teilgebiet der Spieltheorie.


Lebensstandard
Was ist Lebensstandard? Wie wird er korrekt gemessen? Kann es sein, dass unser Lebensstandard drastisch sinkt, während unkorrekt ermittelte Zahlen das nahe Paradies vorgaukeln?


Arbeitsmarkt Arbeitslosigkeit
Das Arbeitsamt behautet es gäbe zu wenig Arbeit. Die Geburtenstatistik zeigt, dass die Bevölkerung derart überlastet mit Arbeit ist, dass die Geburtenquote weit unter Erhalt ist.


Steuern Steuerpolitik
Die Folgen der Steuerpolitik für Mensch und Umwelt. Die Politiker behaupten für Mensch und Umwelt zu kämpfen, doch die Steuerpolitik zeigt das genaue Gegenteil.


Energie Energiepolitik
Jahrzehnte einer falschen Energiepolitik. Statt mehr Lebensstandard mit weniger Energieverbrauch wurde teilweise das genaue Gegenteil erreicht. Folgen der falschen Steuerpolitik.


Kinder - Geburtenrate - Familienpolitik
Die extrem niedrige Geburtenrate in Europa ist kein Zufall, sondern durch Jahrzehnte falscher Steuerpolitik ganz bewusst hervorgerufen.


Inflation Geldpolitik Inflationsmessung
Können wir den seit Jahrzehnten etablierten Messinstrumenten für die Inflation trauen, oder ist die Inflationsberechnung systematisch falsch und so ein Inflationstreiber?


Welt Weltpolitik weltweite Politik
Kommentare und Stellungnahmen zu weltweiten Politik verfasst von der PEGE.


EU Europa europäische Union Politik
Kommentare und Stellungnahmen zu europäischen Politik verfasst von der PEGE.


Deutschland - deutsche Politik
Kommentare und Stellungnahmen zu deutschen Politik verfasst von der PEGE.


Österreich - österreichische Politik
Kommentare und Stellungnahmen zu österreichischen Politik verfasst von der PEGE.




  Deutsche Politik 2010


Berichte über die bedauerlichen Niederungen, die in Deutschland als Politik betrachtet werden. Die kann man nur zum Anlass nehmen, zu schreiben was man alles besser machen müsste.

Westerwelle FDP und die Neid Politik
Die Linken sagen die Reichen sollen zahlen, die Rechten sagen, die Armen sollen weniger bekommen. Darf Politik wirklich so einfach sein wie sich das FDP und Linke vorstellen?


Deutschland Sparpaket 2010
2009 stellte die PEGE das 100 Milliarden EUR Konjunkturprogramm und Steuerreform für Deutschland vor. Hier eine Modifikation für die erforderliche Budgetsanierung.


Bayern Volksabstimmung für rauchfreie Lokale
Ein großartiger Sieg für die Volksgesundheit und für die Bewegungsfreiheit von Nichtrauchern, welche durch den Rauch aus Lokalen und Bierzelten praktisch ausgeschlossen waren.


Hermann Scheer - ein schwerer Verlust Hermann Scheer - ein schwerer Verlust
Am 15. Oktober 2010 verstarb Dr.Hermann Scheer leider viel zu früh, er wurde 66 Jahre alt. Hier mein letztes Photo auf der Eurosolar Speicherkonferenz 25. November 2008 in Berlin.


Nachruf Hermann Scheer
Er gründete mit der Eurosolar die erste Bewegung der Vernunft in der Energieversorgung gegen die gemeinsame Front von ewig gestrigen Fossilen und Umweltschützern.


Herbert Reul CDU - Geisterfahrer auf Glühbirne
Verbot der Glühbirne, das Toprunner Prinzip, ausmerzen ineffizienter Technik wird vom Vorsitzenden des EU Ausschußes für Industrie, Forschung und Energie angegriffen.


Silvana Koch-Mehrin FDP - Geisterfahrerin auf Glühbirne
Verbot der Glühbirne, das Toprunner Prinzip, ausmerzen ineffizienter Technik wird vom der Stellvertreterin des EU Ausschußes für Industrie, Forschung und Energie angegriffen.


Stimmung kippt - Kommentare in der "Welt"
Was steht den deutschen Politikern in der nächsten Ölkrise bevor? Einen Vorgeschmack darauf kann man in den Kommentaren lesen, geschrieben zu einem Artikel in der ''Welt''.


DEUTSCHE MESSE wird zum EU-Wettbewerbsfall
Brüssel - 23. Dez. 2010 - Die EU Kommission hat gegen die Deutsche Messe AG wettbewerbsrechtliche Untersuchungen in Folge einer 250.000.000 EURO Subvention eingeleitet.




          FDP Verkehrssprecher Oliver Luksic: Zuerst Denken dann Sprechen: Das Benzinmoped soll ab 2015 nicht mehr zugelassen werden. Sehr vorschnell protestiert der Verkehrssprecher der FDP dagegen. Er hätte sich besser vorher darüber informiert. https://politik.pege.org/2010-d/oliver-luksic.htm

Kontext Beschreibung:  politisch Meinung Mitglieder Politik Steuerpolitik Wirtschaftspolitik Forum Meinungsforum Mitgliederforum Politikforum Steuerpolitikforum Wirtschaftspolitikforum Foren Meinungsforen Mitgliederforen Politikforen Steuerpolitikforen Wirtschaftspolitikforen Datum Zeit