Friedlicher Übergang

Das Ende war absehbar. Menschen mit Voraussicht sorgten für einen friedlichen Übergang. Nehmen Sie sich den Untergang des ehemaligen Ostblocks als positives historisches Beispiel.






  Wirtschaftsdaten sprachen eine deutliche Sprache


Schon 1979 gab es in der DDR Einschätzungen der Lage, dass der Zusammenbruch des Systems zwischen 1990 und 2000 kommen wird. Das System war reformunfähig. Alles was vorausschauende Menschen tun konnten war für einen möglichst friedlichen Übergang zu sorgen. Ein Teil dieser vorausschauenden Menschen wurde später als "Wendehälse" beschimpft.

  Der Wandel der Parteien


Derzeit gibt es in Deutschland eine WEP-cdu, WEP-csu, WEP-spd, WEP-fdp. Alles Parteien die eigentlich die Interessen Ihrer Wähler vertreten wollen, aber in Wirklichkeit die WEP bilden, die Wirtschaftswachstums-Einheits-Partei. Alle wollen billige Energie für hochbesteuerte menschliche Arbeitsplätze. Diese Parteien sind in bestimmten Teilen der Bevölkerung verwurzelt, sprechen bestimmte Wählerschichten an.

Nachher soll es genau die selben Parteien weiter geben. Aber statt WEP-cdu die CDU-pep, statt WEP-csu die CSU-pep, statt WEP-fdp die FDP-pep. PEP steht dabei für Planetary Engineering Partei, wie teile ich die Ressourcen von Planet Erde so ein, dass alle gut Leben können. Es ist möglich, dass alle gut Leben können wenn die Ressourcen mit den Methoden der PEP - einem Steuersystem basierend auf den ökologischen Fußabdruck - eingeteilt werden.

  Fossile Denkschema sind geistiger Sondermüll


Schon 1992 schrieb ich in meinen Buch "Aufstieg zum Solarzeitalter". 5 Milliarden Elektroautos für 10 Milliarden Menschen sind mit Photovoltaik leicht möglich. Etwas was mit fossiler Energie einfach unmöglich, ein absoluter Horror wäre. Die PEP hilft Ihnen sich von dem geistigen Sondermüll zu befreien, damit Sie wirklich die Interessen Ihrer Wähler vertreten können.



  PEP - Planetary Engineering Partei


Keine neue Partei sondern eine überparteiliche Denkschule für Politiker und Parteien. Willkommen sind alle, die sich Sorgen um die Zukunftsfähigkeit des bestehenden Systems machen.

PEP - der Denker 1 Million km ausserhalb der Erdumlaufbahn
Im tagespolitischen Hickhack ist es nicht möglich große Entwürfe zu fertigen, langfristige Strategien zu planen. Für diese Aufgaben ist die PEP - Planetary Engineering Partei da.


Umdenker gesucht
Es gibt viel zuwenige Menschen ausserhalb des ewig gestrigen fossilen Systems, als dass man auch nur daran denken könnte ein neues System darauf aufbauen zu können.


1. Entscheidungsschlacht bei $100 Ölpreis
Wenn der Ölpreis wieder zu steigen beginnt müssen die Kräfte der Vernunft die ewig gestrigen Fossilen zu einer ersten politischen Entscheidungsschlacht stellen.


Was tun bei $100 Ölpreis
Diskussion zwischen WEP und PEP über Maßnahmen wenn der Ölpreis wieder über $100 steigt. Ein aufeinanderprallen vom ewig gestrigen Fossilen und moderner Politik. Teil 2.


Gegensätzliche Strategien bei $100 Ölpreis
Diskussion zwischen WEP und PEP über Maßnahmen wenn der Ölpreis wieder über $100 steigt. Ein aufeinanderprallen vom ewig gestrigen Fossilen und moderner Politik. Teil 3.


Gleiches Recht für Alle: Kleinkrafträder
Man riecht sie, man hört sie aus ganzen Autokolonnen heraus auf 500m Entfernung: Kleinkrafträder haben extreme Sonderverschmutzungsrechte bei Lärm- und Abgasemissionen.




Kontext Beschreibung:  friedlich System Wechsel Systemwechsel übergang Systemübergang Ende ehemalig Ostblock DDR vorausschauend Wendehals Wändehälse
politisch Politik Philosophie Denk Schule Denkschule Schulen Denkschulen Datum Zeit