Klimagipfel Kopenhagen sinnlos?

Die planwirtschaftlichen Ansätze des Emissionshandels sind nicht geeignet die Probleme der Welt zu lösen, die weit über die Klimaänderung hinaus gehen.





Emissionshandel Klimagipfel Kopenhagen
Das Handels- und Versteigerungssystem ist nur dazu geeignet das bestehende unbrauchbare Energiesystem geringfügig zu optimieren, aber nicht für ein dauerhaftes neues System..


Kyoto Nachfolge - Kopenhagen seit 2006 Thema der PEGE
Bereits 2006 hat die PEGE die Grundzüge eines neuen Systems zur wirksamen Reduktion von Treibhausgasemissionen vorgestellt. Hier die Berichte von damals.


Der Elektroroller im Emissionshandel Der Elektroroller im Emissionshandel
In Entwicklungsländern ist der Motorroller meist das alleinige Fahrzeug der Familie. Pro Jahr sind da 10.000 km üblich. Der Emissionshandel ist dafür zu bürokratisch..


Elektroauto über Emissionshandel Elektroauto über Emissionshandel
Besonders in sonnenreichen Ländern ist Photovoltaik billiger als Diesel oder Benzin. Was im Weg steht sind nur die Anschaffungskosten eines Elektroautos.


Kohlekraftwerk im Emissionshandel Kohlekraftwerk im Emissionshandel
Der Emissionshandel fördert Kohlekraftwerke. Bilanzrechnung wenn ein uraltes Braunkohlekraftwerk mit 1200g CO2/kWh durch ein hocheffizientes mit 900g CO2/kWh ersetzt wird.




Politik - politische Ziele der PEGE Politik - politische Ziele der PEGE
Unpolitisch, pragmatisch, jenseits von Ideologien zählt in unserer Politik nur ein Ziel: Eine dauerhafte Zivilisation, die sich auf einer stabilen Basis weiter entwickeln kann.


Philosophie bestimmt Leitbild der Politik Philosophie bestimmt Leitbild der Politik
Langfristige Planung, Planbarkeit und Stabilität müssen das Leitbild der Politik werden. Eine über-religiöse Philosophie basierend auf dem mathematischen Teilgebiet der Spieltheorie.


Lebensstandard
Was ist Lebensstandard? Wie wird er korrekt gemessen? Kann es sein, dass unser Lebensstandard drastisch sinkt, während unkorrekt ermittelte Zahlen das nahe Paradies vorgaukeln?


Arbeitsmarkt Arbeitslosigkeit
Das Arbeitsamt behautet es gäbe zu wenig Arbeit. Die Geburtenstatistik zeigt, dass die Bevölkerung derart überlastet mit Arbeit ist, dass die Geburtenquote weit unter Erhalt ist.


Steuern Steuerpolitik
Die Folgen der Steuerpolitik für Mensch und Umwelt. Die Politiker behaupten für Mensch und Umwelt zu kämpfen, doch die Steuerpolitik zeigt das genaue Gegenteil.


Energie Energiepolitik
Jahrzehnte einer falschen Energiepolitik. Statt mehr Lebensstandard mit weniger Energieverbrauch wurde teilweise das genaue Gegenteil erreicht. Folgen der falschen Steuerpolitik.


Kinder - Geburtenrate - Familienpolitik
Die extrem niedrige Geburtenrate in Europa ist kein Zufall, sondern durch Jahrzehnte falscher Steuerpolitik ganz bewusst hervorgerufen.


Inflation Geldpolitik Inflationsmessung
Können wir den seit Jahrzehnten etablierten Messinstrumenten für die Inflation trauen, oder ist die Inflationsberechnung systematisch falsch und so ein Inflationstreiber?


Welt Weltpolitik weltweite Politik
Kommentare und Stellungnahmen zu weltweiten Politik verfasst von der PEGE.


EU Europa europäische Union Politik
Kommentare und Stellungnahmen zu europäischen Politik verfasst von der PEGE.


Deutschland - deutsche Politik
Kommentare und Stellungnahmen zu deutschen Politik verfasst von der PEGE.


Österreich - österreichische Politik
Kommentare und Stellungnahmen zu österreichischen Politik verfasst von der PEGE.




          Klimagipfel Kopenhagen sinnlos?: Die planwirtschaftlichen Ansätze des Emissionshandels sind nicht geeignet die Probleme der Welt zu lösen, die weit über die Klimaänderung hinaus gehen. https://politik.pege.org/2009-kopenhagen/

Kontext Beschreibung:  Kopenhagen Klima Gipfel Klimagipfel Konferenz Klimakonferenz Verhandlung Klimaverhandlung Verhandlungen Klimaverhandlungen Gespräch Klimagespräch Gespräche Klimagespräche änderung Klimaänderung Katastrophe Klimakatastrophe Datum Zeit Monat 12 Dez Dezember Herbst Winter
Politik