KFZ Steuererhöhung in Deutschland

1,25 EUR/100ccm mehr Steuer für ältere Autos sollen ab 1. Jänner 2009 kommen. Aber was soll der deutsche Autofahrer tun? Es sind derzeit keine zukunftssicheren Autos im Angebot.



  Deutsche Autoindustrie sollte besser Hausaufgaben machen


Seit Jahren verlässt sich die deutsche Autolobby auf die Bundesregierung als wirksames Verkaufsförderungsmittel. Fahrer von alten Autos sollen über die Steuer gezwunge werden diese zu verschrotten und ein neues Auto zu kaufen. Angeblich alles im Sinne der Umwelt, aber wo ist denn der entscheidende Unterschied?

  Knatter Stink Mopdes dürfen rein EURO 1 Autos müssen draußen bleiben


Schon uralte EURO 1 Autos schafften besser Abgaswerte als die 2 Takt Knatter Stink Mopeds, die ganz ohne Plakette in die Umweltschutzzonen rein fahren dürfen. Mein alter Renault Espace hat genauso viel Diesel verbraucht wie mein Seat Alhambra. Die Motorentechnik von 1989 war zweifellos schlechter, dafür war ein Minivan damals auch 500 kg leichter.

  Energie für die Produktion einsparen


Für die Produktion eines Neuwagens kann man etwa Gewicht in kg mal 1,5 ist Aufwand in Liter Öl rechnen. Wenn es schon Plug-in Hybridautos gäbe, dann würde ja die Rechnung wunderbar passen. Da wäre ja der Energieaufwand für die Erzeugung durch Einsparungen um 5 Liter Öl auf 100 km - höhere Energieeffizienz und teilweise Fahren mit Strom aus erneuerbarer Energie - schon nach 30.000 bis 50.000 km wieder eingespielt.

Aber bei einem sogenannten "Neuwagen" mit fossilen Antrieb, der gerade mal 0,5 Liter weniger benötigt? Bis da die Produktionsenergie durch den Minderverbrauch wettgemacht ist, landet dieser schon lange vorher in der Schrottpresse.

  Mehr KFZ Steuer: nicht für die Umwelt - nur für die Autolobby


Deutschland - deutsche Politik
Kommentare und Stellungnahmen zu deutschen Politik verfasst von der PEGE.




  Kommentare zur Politik in Deutschland 2008


In völliger Fehleinschätzung der Situation wird nichts unternommen die deutsche Wirtschaft zu erhalten. Statt dessen Verkaufsförderung für die deutsche Autoindustrie.

Photovoltaik EEG Tarife Photovoltaik EEG Tarife
Die Regierungsparteien haben sich auf ein neues EEG geeinigt. Für Gebäudeanlagen 2009 und 2010 minus 8% ab 2011 minus 9%. Dies wären folgende Tarife bis zum Jahr 2020.


Sepp Daxenberger auf Probefahrt mit dem Elektroroller Sepp Daxenberger auf Probefahrt mit dem Elektroroller
Grüner Parteitag Juni 2008 in Augsburg. Vor der Kongresshalle wird noch ein Elektromoped getestet. Video (4,5 MB) von den ersten Eindrücken des Landesvorsitzenden von Bayern:


Hans Josef Fell Hans Josef Fell
Der langjährige Twike Fahrer Hans Josef Fell informiert sich über die neue Generation von Elektrorollern. Von 60 km Reichweite mit Bleigelakkus bis 150 km mit Lithium Mangan Akkus.


Unterschriften für verschärfte Zulassungsbestimmungen Unterschriften für verschärfte Zulassungsbestimmungen
Politiker reden über den Top-Runner Ansatz, handeln aber nicht. Gemäß dem Top Runner Ansatz müssen endlich die Zulassungsbestimmungen für Kleinkrafträder angepasst werden.


Konjunkturprogramm für Deutschland
Die Wirtschaft soll wachsen, aber wohin? Der Konsum soll wieder steigen, aber wovon? Vorschlag der PEGE für ein zielgerichtetes Konjunkturprogramm und mehr Lebensstandard.





Mission Elektroroller: Roller Deinlein in Augsburg Mission Elektroroller: Roller Deinlein in Augsburg
Wenn ein Elektrorollerhändler 220 km von Piding zum Grünen Parteitag nach Augsburg fährt, dann kann man dies nicht als Verkaufsaktion sondern nur noch als Mission bezeichnen.


Gedächtnisstütze für Angela Merkel Gedächtnisstütze für Angela Merkel
Sie haben diesen 13.September 2007 wohl schon längst vergessen. Anders ist es nicht zu erklären, wie Sie mit den anderen Oberhäuptern der G8 um mehr Ölproduktion gewinselt haben.




Kontext Beschreibung:  Kfz Hubraum Auto Steuer Kfzsteuer Hubraumsteuer Autosteuer Steuererhöhung Kfzsteuererhöhung Hubraumsteuererhöhung Autosteuererhöhung Steuern Kfzsteuern Hubraumsteuern Autosteuern Steuererhöhungen Kfzsteuererhöhungen Hubraumsteuererhöhungen Autosteuererhöhungen Marketing Automarketing Marketingmethode Automarketingmethode Marketingmethoden Automarketingmethoden
politisch Meinung Mitglieder Politik Steuerpolitik Wirtschaftspolitik Forum Meinungsforum Mitgliederforum Politikforum Steuerpolitikforum Wirtschaftspolitikforum Foren Meinungsforen Mitgliederforen Politikforen Steuerpolitikforen Wirtschaftspolitikforen Datum Zeit 2008 deutsch Deutschland
Politik