Gusenbauer Vorschlag zur Steuerreform

Gusenbauer für stärkere Senkung von Lohnsteuer und Sozialversicherung. Zur Gegenfinanzierung Erhöhung der Steuern auf Energie und Vermögen.



  Ein mutiger Schritt in die richtige Richtung


Benzin, Diesel und Heizöl werden sehr flott teurer, weit über Inflationsrate und dies beunruhigt die Bevölkerung. Wie soll man in Zukunft seinen allzuweit entfernten Arbeitsplatz erreichen und in seinem Haus nicht frieren?

Dass gerade noch höhere Steuern auf Energie die richtige Therapie des Problems sind muss da der Bevölkerung einleuchtend kommuniziert werden. Da besteht immer die große Gefahr, dass populistische Massenmedien wegen 1% mehr Abonnenten eine große Hetzkampagne dagegen führen.

Für viele ist der Lohnzettel ein mit geheimnisvollen Zahlen vollgedrucktes unverständliches Papier, an der Tankstelle stehen die Preise aber in 30cm hohen Ziffern groß und deutlich und für jeden verständlich angeschrieben.

  Mehr Lebensstandard durch moderne Technik


Seit Jahrzehnten blockiert billige Energie beim Wohnen und der Mobilität den technischen Fortschritt. Wer die Lohnnebenkosten senkt und die Gegenfinanzierung über höhere Vermögenssteuer durchführt trägt dazu bei diese Blockade gegen den technischen Fortschritt zu beseitigen, ermöglicht durch bessere Technik einen höheren Lebensstandard.

  Rentabilitätsrechnung und bessere Technik


Seit es die PEGE gibt ist es das ständige Thema: wie weit muss der Preis für eine neue Technik sinken, wie weit müssen die Energiepreise steigen, dass eine Rentabilität erreicht wird. Gusenbauer's Vorschlag zur Steuerreform kann da diese Rentabilitätsgrenzen teure Arbeit gegen billige fossile Energie in die richtige Richtung, in die menschliche Richtung, in die soziale Richtung verschieben.

Österreich - österreichische Politik
Kommentare und Stellungnahmen zu österreichischen Politik verfasst von der PEGE.


SPÖ Politik
Kommentare und Stellungnahmen zur Politik der SPÖ - Sozialistische Partei Österreich verfasst von der PEGE.




  Österreich Politik 2008


Kommentare zur österreichischen Politik im Jahr 2008 von der PEGE.

WIFO neue Linie
Nachdem wir 2005 Karl Aiginger und das WIFO noch heftig kritisieren mussten, müssen wir jetzt ein Lob für die neue Linie aussprechen, die weitgehend unseren Positionen entspricht.


Träumen von heißen Eislutschern Träumen von heißen Eislutschern
Sie träumen vom gefahrlosen Laufen auf der Straße, Sie demonstrieren mit Gehzeugen, doch Sie kennen die Unfallstatistiken mit Pferden, Pferdekutschen und Fuhrwerken nicht.


Van der Bellen Vortrag zur Energiewende in Salzburg Van der Bellen Vortrag zur Energiewende in Salzburg
Am 20. Mai hielt Van der Bellen einen Vortrag zur Energiewende in einem Hörsaal der Universität Salzburg. Leider war sein Vortrag der Situation völlig unangemessen.


Wahlversprechen zum Abschreiben
Am 7. Juli ist in Österreich der Wahlkampf ausgebrochen. Die PEGE unterstützt alle Parteien mit unserer heutigen Situation angemessenen Wahlversprechen zum Abschreiben.


11 kW Führerscheinerweiterung B111 auf A1 umwandeln
Da sitze ich nur 5 Minuten im Theorieraum für meine B111 Führerscheinerweiterung (B Schein + 11 kW 125ccm Motorräder), schon sehe ich mich zu politischen Forderungen veranlast.


ÖVP gegen WIFO: Steuertransfer
Das WIFO möchte mir helfen: Freibetrag bei der Sozialversicherung, Die Einkommenssteuer soll für wenig verdienende sinken. Eine Ökosteuer CO2 Steuer treffen mich nicht schwer.





Keine Steckdose für Heidi Reiter Keine Steckdose für Heidi Reiter
Seit Jahren setzt sich Heidi Reiter als Landtagsabgeornete für Stromtankstellen ein. Vielleicht ist Sie jetzt auf das Gehzeug umgestiegen, weil Sie nicht einmal eine Steckdose


Perspektivlosigkeit Perspektivlosigkeit
Es gibt wohl kein besseres Photo für die Perspektivlosigkeit als dieses Transparent ''Nachhaltige Schritte für unsere Mitwelt'' inmitten einer Demonstration von Gehzeugen.


Ich grüsse nicht den Gessler Hut
Ein unüberlegter Schnellschuß passierte in Oberösterreich bei der Wohnbauförderung: Die Wohnbauförderung erzwingt einen Sonnenkollektor. Bessere Lösungen werden nicht anerkannt.


FPÖ: Mehrwertsteuer bei Treibstoff halbieren
FPÖ-Landesobmann Lutz Weinzinger fordert angesichts der steigenden Spritpreise die Halbierung der Mehrwertsteuer. Meint der damit auch die MWST auf Strom?


Energiewende Vortrag der Grünen in Salzburg Energiewende Vortrag der Grünen in Salzburg
Dramatische Kehrtwendung bei den IEA Prognosen, dramatische Pressekonferenz der Energy Watch Group in Berlin. Als totales Kontrastprogramm zur Dramatik Van der Bellen in Salzburg.


Offener Brief an das Parlament in Österreich
In großer Sorge um Lebensstandard und Wirtschaft appliere ich an das österreichische Parlament die Tatenlosigkeit gegenüber den Energieproblemen aufzugeben.




Kontext Beschreibung:  SPÖ Bundeskanzler Alfred Gusenbauer Steuerreform Vorschlag Steuerreformvorschlag Vorschläge Steuerreformvorschläge Datum Zeit Monat 1 Jan Jänner Januar Winter 2008-01
politisch Meinung Mitglieder Politik Steuerpolitik Wirtschaftspolitik Forum Meinungsforum Mitgliederforum Politikforum Steuerpolitikforum Wirtschaftspolitikforum Foren Meinungsforen Mitgliederforen Politikforen Steuerpolitikforen Wirtschaftspolitikforen 2008 österreich
Politik