Treibstoff rationieren

Strenge Rationierung fossiler Treibstoffe. Die für die Wirtschaft nötige Mobilität wird im städtischen Bereich mit Elektrorollern und mit neuen sparsamen Autos sicher gestellt.



Moiblität ist eine wirtschaftliche Notwendigkeit. Völlig überflüssig hingegen ist es wegen dieser Mobilität die Erde in ein Treibhaus zu verwandeln und noch überflüssiger ist es deswegen Krieg zu führen.

  Abschied von fossiler Pfuschtechnik


Wenn wir einmal alle in unseren Plug in Hybridautos sitzen werden wir uns wundern, mit welch primitiven Fahrzeugen wir uns früher einmal zufrieden gegeben haben. Krieg um Treibstoff fürs Auto? Unvorstellbar! Da reichen doch ein paar Quadratmeter Photovoltaik am Dach und ein bisschen Biomasse für die längeren Strecken aus.

Aber in der Autoindustrie hat ja billiger Treibstoff seit Jahrzehnten den Fortschritt blockiert, primitive Pfuschtechnik scheinbar für ewig einzementiert. Aber auf diesen Planeten ist auf Dauer kein Platz für primitive Pfuschtechnik.

  Mehr Umsatz für die Autoindustrie durch Treibstoffrationierung


Was dabei wirklich unerträglich ist, sind die ganzen Lügen und Dramatisationen der Autoindustrie. Schauen wir doch nach China und was die Fahrverbote für Benzinmopeds in großen Städten der dortigen Motorradindustrie gebracht haben.

Super Umsätze, neue Märkte, enormes Wachstum! Die chinesische Motorradindustrie denkt, dass in einigen Jahren 350 Millionen Elektroroller in China unterwegs sein werden.

Wegen der Fahrverbote für Benzinmopeds haben die führenden Motorradhersteller in China schnell reagiert und produzieren jetzt Elektromopeds.

  Zwingen wir die Autoindustrie zu Ihren Glück!




  Notfallplan Klimakatastrophe


Sofortige ökonomische Steuerreform und 15 Jahre Kriegswirtschaft um eine katastrophale Klimaänderung zu stopen und zu einer Welt ohne Verbrennung fossiler Energie zu kommen.

Wahnsinn steuerfreier Treibstoff Wahnsinn steuerfreier Treibstoff
Während ich dies in Hellbrunn schreibe überfliegt mich alle paar Minuten ein Flugzeug mit steuerfreien Treibstoff im Landeanflug auf Salzburg.


Kriegswirtschaft gegen Klimakatastrophe
Es wird nötig sein unsere gesamte industrielle Kapazität geschlossen gegen den Feind einzusetzen, den diese Industrie selbst geschaffen hat: totaler Krieg gegen den Klimawandel.


Wir brauchen Churchill statt Chamberlain
10 Monate später, die Energy Watch Group hat Peakoil für 2006 ausgerufen, der Ölpreis ist auf fast $100 gestiegen, der UNO Bericht über die Klimakatastrophe ist katastrophal.




Kontext Beschreibung:  rationiert beschränkt Diesel Benzin Treibstoff Rationierung Rationierungen sparsam Auto Autos Fahrzeug Fahrzeuge
Notfall Katastrophen Plan Notfallplan Katastrophenplan Pläne Notfallpläne Katastrophenpläne Planung Notfallplanung Katastrophenplanung Klima änderung Klimaänderung Katastrophe Klimakatastrophe Wandel Klimawandel
Politik