Motivation Steuersystem statt Kyoto Planwirtschaft

Der Ansatzpunkt von Kyoto ist Grundfalsch und erinnert an die höheren Theorien sowjetischer Planwirtschaft. Nur ein Ansatz über die freie Marktwirtschaft kann erfolgreich sein.



  Rentabilität hängt vom Steuersystem ab


Bei einer konstanten Gesamtsteuerquote bietet das Steuersystem zusammen mit der Sozialversicherung enorme Möglichkeit die Rentabilitätsgrenze für erneuerbare Energie und menschliche Arbeitsplätze zu verändern.

  Rentabilitätsrechnung der anderen Art


Bisher gab es immer nur die Rentabilitätsrechnung Investition, Zinsen, eingesparter Energieverbrauch oder Produktion erneuerbarer Energie, Energiepreis. Am Ende solcher Rechnungen kam dann eine Anzahl von Jahren heraus, ab der sich diese Investition rechnet, oder eben niemals rechnet.

Dieses Spiel mit einer Rentabilitätsrechnung kann man auch anderes herum spielen. Wie muss das Steuersystem umgestaltet werden, damit sich diese Investition nach 1 Jahr oder 10 Jahren amortisiert hat?

Also bisher hat man in so einem Amortisationsrechner die Daten eingegeben und heraus kam, es braucht 25 Jahre bis zur Amortisation. In den neuen Amortisationsrechner gibt man zum Beispiel 5 Jahre ein, und heraus kommt wieviel menschliche Arbeit über weniger Steuern und Sozialversicherung entlastet wird und wie weit bei der Gegenfinanzierung die Steuersätze auf fossile Energieträger erhöht werden.

Steuern auf Ressourcen
Mit dem Steuersystem die Umstellung der Energieversorgung und die Minimierung des Ressourcenverbrauchs durch die freie Marktwirtschaft erreichen.




  Kyoto Protokoll Reform


Wirtschaftlicher Aufschwung statt Strafsteuern. Die Bekämpfung der Klimaänderung ist der freien Marktwirtschaft zu überlassen. Eine Umschichtung des Steuersystems macht es möglich.

Keiner traut sich Klima und Wirtschaft zu retten
Die weltweit sehr ähnliche Steuerpolitik ist eine Sackgasse welche nur in einer Kastastrophe enden kann. Doch keiner traut sich im Alleingang an eine Reform heran.


Weltweit mehr Konsumenten schaffen
Die Kyoto Reform würde weltweite der Industrie 2 Milliarden neue Konsumenten erschließen, die im Moment nur sehr mangelhaft mit passenden Produkten versorgt werden.


Arbeitsmigration dämpfen
Die Migration von Arbeit durch die Globalisierung kann mit der Vorgschlagenen Kyotoreform zu einem vernünftigen einer stablilen Entwicklung förderlichen Maß gedämpft werden.




Kontext Beschreibung:  Rentabilität Rechnung Rentabilitätsrechnung Rechnungen Rentabilitätsrechnungen Kalkulation Rentabilitätskalkulation Kalkulationen Rentabilitätskalkulationen Amortisation Zeit Amortisationszeit Zeiten Amortisationszeiten Solar Anlage Solaranlage Anlagen Solaranlagen
Kyoto Protokoll Kyotoprotokoll Protokolle Kyotoprotokolle Reform Kyotoreform Reformen Kyotoreformen Vorschlag Kyotovorschlag Reformvorschlag Kyotoreformvorschlag Vorschläge Kyotovorschläge Reformvorschläge Kyotoreformvorschläge
Politik