Regierung Schüssel gab 100 Millionen für Werbung aus

Das Magazin Profil berichtet: Seit Wolfgang Schüssel an der Regierung ist hat diese 100 Millionen EUR für Werbung und Öffentlichkeitsarbeit in eigener Sache ausgegeben.





  Zukunft deckeln, Werbekosten expandieren


In der gleichen Zeit wie die ÖVP / FPÖ / BZÖ es zu neuen Ausgaberekorden in der Eigenwerbung gebracht hat, hat diese Regierung die Zukunft gedeckelt. Wie das? Wir erleben gerade eine umfassende Umstrukturierung der Energiekosten. Das früher einmal so billige Öl und Gas wird rasant teurer, umweltfreundlich hergestellte Energie aus Sonne, Wind und Biomasse wird auf der anderen Seite permanent billiger.

Wind und Biomasse haben dabei schon ein sehr günstiges Preisniveau erreicht, aber Wind und Biomasse allein reichen nicht aus uns unabhänig von immer teurer werdenden Importen von Gas und Öl aus politisch instabilen Regionen zu machen. Erst in Kombination mit Strom aus Licht ist eine Unabhängigkeit in der Energieversorgung möglich. Photovoltaik, Strom aus Licht, hat das größte Potential, alle unsere Dächer werden zu Kraftwerken, aber derzeit noch den höchsten Preis.

Das deutsche EEG Energieeinspeisegesetz gilt weltweit als Vorbild und wird von vielen Ländern wie Italien, Spanien und China nachgeahmt. Österreich hatte auch einmal so ein Einspeisegesetz, bis es die Regierung Schüssel auf 15 MW gedeckelt hat.

  Großzügige Annahme: 50% der Werbeausgaben sind gut


Sind wir einmal sehr großzügig mit der Regierung und gestehen dieser zu, dass 50% der Werbeausgaben gut sind. Bleiben 50 Millionen EUR in 5 Jahren übrig, wo übertrieben ausgegeben wurde.

  25 MW mehr EEG mit 10 Millionen pro Jahr finanzierbar


Da Photovoltaik eigentlich meist Spitzenstrom in der Mittagszeit liefert, muss derzeit 40 Cent pro kWh finanziert werden. Mit jährlich 10 Millionen EUR lassen sich 25 MW EEG für Photovoltaik finanzieren. Für Werbung verschwenden oder neue Arbeitsplätze in einer neuen Industrie für die Selbstversorgung Österreichs mit Energie schaffen.

Politik - politische Ziele der PEGE Politik - politische Ziele der PEGE
Unpolitisch, pragmatisch, jenseits von Ideologien zählt in unserer Politik nur ein Ziel: Eine dauerhafte Zivilisation, die sich auf einer stabilen Basis weiter entwickeln kann.


Philosophie bestimmt Leitbild der Politik Philosophie bestimmt Leitbild der Politik
Langfristige Planung, Planbarkeit und Stabilität müssen das Leitbild der Politik werden. Eine über-religiöse Philosophie basierend auf dem mathematischen Teilgebiet der Spieltheorie.


Lebensstandard
Was ist Lebensstandard? Wie wird er korrekt gemessen? Kann es sein, dass unser Lebensstandard drastisch sinkt, während unkorrekt ermittelte Zahlen das nahe Paradies vorgaukeln?


Arbeitsmarkt Arbeitslosigkeit
Das Arbeitsamt behautet es gäbe zu wenig Arbeit. Die Geburtenstatistik zeigt, dass die Bevölkerung derart überlastet mit Arbeit ist, dass die Geburtenquote weit unter Erhalt ist.


Steuern Steuerpolitik
Die Folgen der Steuerpolitik für Mensch und Umwelt. Die Politiker behaupten für Mensch und Umwelt zu kämpfen, doch die Steuerpolitik zeigt das genaue Gegenteil.


Energie Energiepolitik
Jahrzehnte einer falschen Energiepolitik. Statt mehr Lebensstandard mit weniger Energieverbrauch wurde teilweise das genaue Gegenteil erreicht. Folgen der falschen Steuerpolitik.


Kinder - Geburtenrate - Familienpolitik
Die extrem niedrige Geburtenrate in Europa ist kein Zufall, sondern durch Jahrzehnte falscher Steuerpolitik ganz bewusst hervorgerufen.


Inflation Geldpolitik Inflationsmessung
Können wir den seit Jahrzehnten etablierten Messinstrumenten für die Inflation trauen, oder ist die Inflationsberechnung systematisch falsch und so ein Inflationstreiber?


Welt Weltpolitik weltweite Politik
Kommentare und Stellungnahmen zu weltweiten Politik verfasst von der PEGE.


EU Europa europäische Union Politik
Kommentare und Stellungnahmen zu europäischen Politik verfasst von der PEGE.


Deutschland - deutsche Politik
Kommentare und Stellungnahmen zu deutschen Politik verfasst von der PEGE.


Österreich - österreichische Politik
Kommentare und Stellungnahmen zu österreichischen Politik verfasst von der PEGE.




  Österreich Politik Forum 2006


Meinungsforum und Leserbriefe zur politischen Arbeit der PEGE und über das immer größere werdende Disaster mit den Unzulänglichkeiten des derzeitigen Steuersystems.

WKO Leitl: Verbesserung der Energieeffizienz
Unter dem Motto „günstig – sicher – sauber“ hat die Wirtschaftskammer Österreich deshalb „Energiepolitische Strategien bis 2015“ ausgearbeitet. Doch wie werden Betriebe motiviert?


Was macht ein Moped im Radio Kulturhaus Cafe Was macht ein Moped im Radio Kulturhaus Cafe
Leider vergas man im Brunn am Gebirge bei IO-Scooter das Moped voll zu laden. Beim ganzen Radiokulturhaus war keine Steckdose zu finden, ausser beim Podium im Cafe.


Hermann Scheer im Radio Kulturhaus Hermann Scheer im Radio Kulturhaus
In der neuen Reihe unter dem Motto ''Nach-Denken und Vor-Reiten'' spricht Johannes Kaup mit Menschen, die auf ihrem Gebiet Visionäre sind.


Solarer Treibstoff Solarer Treibstoff
Vor und nach der Sendung mit dem deutschen Solarpionier Hermann Scheer zeigen wir vor dem Radiokulturhaus wieviel Photovoltaik man für 5000km pro Jahr mit einem Moped benötigt.


Nationalfeiertag: Österreich ist frei
Österreich ist wie alle Industriestaaten in großer Abhängigkeit von Erdöl. Ist die Verknüpfung von Mobilität, Lebensstandard, Erdöl und Klimaänderung unabänderlich?





WIFO Wirtschaftsforschungsinstitut und Wachstum
Kampf gegen Jobkrise braucht mehr Wachstum, aber in anbetracht von Studien, dass es nie ein exponentielles Wirtschaftswachstum gegeben hat, wirkt dies sehr abgehoben.


ÖGB droht Selbstständigen
Mit einer neuen Zwangsversicherung gegen Arbeitslosigkeit droht der ÖGB Selbstständigen. Der ÖGB möchte wohl noch viel mehr Selbstständige zu Sozialhilfeempfänger machen.




          Regierung Schüssel gab 100 Millionen für Werbung aus: Das Magazin Profil berichtet: Seit Wolfgang Schüssel an der Regierung ist hat diese 100 Millionen EUR für Werbung und Öffentlichkeitsarbeit in eigener Sache ausgegeben. https://politik.pege.org/2006-forum-a/regierung-schuessel-100-millionen.htm

Kontext Beschreibung:  Regierung Bundesregierung Ausgaben Regierungsausgaben Bundesregierungsausgaben Werbeausgaben Regierungswerbeausgaben Bundesregierungswerbeausgaben übertrieben hoch Werbe Kosten Werbekosten
politisch Meinung Mitglieder Politik Steuerpolitik Wirtschaftspolitik Forum Meinungsforum Mitgliederforum Politikforum Steuerpolitikforum Wirtschaftspolitikforum Foren Meinungsforen Mitgliederforen Politikforen Steuerpolitikforen Wirtschaftspolitikforen Datum Zeit 2006 österreich
Politik