Wirtschaftsfeindliches Umfeld beseitigen

Die Wirtschaft lebt vom Menschen. Gesetze die den Unternehmer dazu zwingen seine Mitarbeiter massenweise in die Arbeitslosigkeit zu schicken sind extrem wirtschaftsfeindlich.





  Konkursantrag von der Sozialversicherung


Eine schwierige wirtschaftliche Lage, Zahlungsverzögerungen. Mit seinen langjährigen Geschäftspartnern kann man meist über spätere Zahlungen verhandeln. Nur einer rennt sofort zum Konkursgericht, die Sozialversicherung. In einer wirtschaftlich schwierigen Lage werden auf einmal aus all den fleißigen Mitarbeitern die geholfen haben die Firma aufzubauen tödlicher Ballast. Die Panik des Ballonfahrers der auf einen Vulkankrater zutreibt und jedes Gramm überflüssiges Gewicht über Bord wirft.

  Große Firmen handeln früher


Große Firmen haben auch eine große Planungsabteilung mit genügend Personal für aussagefähige Zukunftsprognosen. Da werden dann eben einige Tausend Mitarbeiter in die Wüste der Arbeitslosigkeit geschickt, lange bevor das Wasser bis zum Hals steht. Doch wenn Millionen Konsumenten zu am Existenzminimum dahin vegetierenden Hartz 4 Empfängern werden, dann kann die Wirtschaft eigentlich nur schrumpfen.

  Wirtschaftliche Selbstzerstörung per Gesetz verordnet


Die Steuergesetze lassen der Wirtschaft keine andere Wahl. Menschen rauswerfen wo es nur geht, wo es auch nur die geringste Hoffnung gibt, dass dieser Mitarbeiter entbehrlich ist. Doch die Wirtschaft lebt vom Menschen, somit muss das ganze als staatlich verordnete Selbstzerstörung der Wirtschaft betrachtet werden.

  Ökonomische Steuerreform pro Mensch


Damit wir als Unternehmer den Menschen wieder als wertvollen Mitarbeiter und nicht als tödlichen Ballast sehen können.

Politik - politische Ziele der PEGE Politik - politische Ziele der PEGE
Unpolitisch, pragmatisch, jenseits von Ideologien zählt in unserer Politik nur ein Ziel: Eine dauerhafte Zivilisation, die sich auf einer stabilen Basis weiter entwickeln kann.


Philosophie bestimmt Leitbild der Politik Philosophie bestimmt Leitbild der Politik
Langfristige Planung, Planbarkeit und Stabilität müssen das Leitbild der Politik werden. Eine über-religiöse Philosophie basierend auf dem mathematischen Teilgebiet der Spieltheorie.


Lebensstandard
Was ist Lebensstandard? Wie wird er korrekt gemessen? Kann es sein, dass unser Lebensstandard drastisch sinkt, während unkorrekt ermittelte Zahlen das nahe Paradies vorgaukeln?


Arbeitsmarkt Arbeitslosigkeit
Das Arbeitsamt behautet es gäbe zu wenig Arbeit. Die Geburtenstatistik zeigt, dass die Bevölkerung derart überlastet mit Arbeit ist, dass die Geburtenquote weit unter Erhalt ist.


Steuern Steuerpolitik
Die Folgen der Steuerpolitik für Mensch und Umwelt. Die Politiker behaupten für Mensch und Umwelt zu kämpfen, doch die Steuerpolitik zeigt das genaue Gegenteil.


Energie Energiepolitik
Jahrzehnte einer falschen Energiepolitik. Statt mehr Lebensstandard mit weniger Energieverbrauch wurde teilweise das genaue Gegenteil erreicht. Folgen der falschen Steuerpolitik.


Kinder - Geburtenrate - Familienpolitik
Die extrem niedrige Geburtenrate in Europa ist kein Zufall, sondern durch Jahrzehnte falscher Steuerpolitik ganz bewusst hervorgerufen.


Inflation Geldpolitik Inflationsmessung
Können wir den seit Jahrzehnten etablierten Messinstrumenten für die Inflation trauen, oder ist die Inflationsberechnung systematisch falsch und so ein Inflationstreiber?


Welt Weltpolitik weltweite Politik
Kommentare und Stellungnahmen zu weltweiten Politik verfasst von der PEGE.


EU Europa europäische Union Politik
Kommentare und Stellungnahmen zu europäischen Politik verfasst von der PEGE.


Deutschland - deutsche Politik
Kommentare und Stellungnahmen zu deutschen Politik verfasst von der PEGE.


Österreich - österreichische Politik
Kommentare und Stellungnahmen zu österreichischen Politik verfasst von der PEGE.




  Ökonomische Steuerreform


Der wirtschaftliche Druck der Sachzwänge wird immer größer. Nur eine großangelegte grundlegende Steuerreform kann den Erhalt der Wirtschaft und von unserem Wohlstand sichern.

Betriebsverlagerung in Billiglohnländer
Einst waren wir Unternehmer für unsere Leistungen angesehen. Ein grundlegend falsches Steuersystem macht uns zu den Buhmännern der Nation. Als Heuschreckenschwärme verachtet.


Kind oder Karriere
Es war einmal eine Zeit wo Kind und Karriere problemlos möglich waren. Das Geld was einem Heute der Staat wegnimmt um es Arbeitslosen zu geben war damals für die Hausangestellte.


Peak Oil hinauszögern
In den nächsten Jahren ist zu erwarten, dass die Förderkapazität der Erdölquellen nicht mehr gesteigert werden kann. Ein galloppierender Ölpreis kann unsere Wirtschaft runieren.


Deutsches Wirtschaftswunder
Wiederholen wir doch die deutsche Wirtschaftswunderzeit als die Wirtschaft florierte und Ausländer noch willkommene Gastarbeiter waren. Hochkonjunktur für eine bessere Zukunft.




          Wirtschaftsfeindliches Umfeld beseitigen: Die Wirtschaft lebt vom Menschen. Gesetze die den Unternehmer dazu zwingen seine Mitarbeiter massenweise in die Arbeitslosigkeit zu schicken sind extrem wirtschaftsfeindlich. https://politik.pege.org/2005-oekonomische-steuerreform/wirtschaftsfeindlich.htm

Kontext Beschreibung:  wirtschaftsfeindlich Steuer Wirtschaft Gesetz Steuergesetz Wirtschaftsgesetz Gesetze Steuergesetze Wirtschaftsgesetze wirtschaftlich schwierig Lage Wirtschaftslage Situation Wirtschaftssituation Selbst Zerstörung Selbstzerstörung staatlich verordnet
ökonomisch Reform Steuerreform Reformen Steuerreformen
Politik