Betriebsschließungen

Herr K führt ein bescheidenes Leben. Sein Haus ist abbezahlt, das Brennholz holt er aus dem Wald, seit Generationen hat seine Familie ein kleines Geschäft. Jetzt muss er zusperren.






  Aber warum muss er zusperren?


Konkurrenz, große Supermärkte im Nachbarort. Aber seine alte Stammkundschaft ist ihm geblieben. Die Gewinne sind gesunken. Aber es würde ja ausreichen, wenn mit dem gesunkenen Einkommen auch die Zwangsausgaben sinken würde. Doch in Österreich gibt es bei der Sozialversicherung der gewerblichen Wirtschaft einen Mindestbeitrag von 240.-EUR pro Monat.

Was tun, wenn der monatliche Gewinn nur noch 500.-EUR beträgt? Zusperren und Sozialhilfe beziehen. Es gibt keinen anderen Ausweg.

  Entweder erfolgreich oder ab ins Sozialhilfe Ghetto


Es gibt nichts dazwischen. Das ist die Trennlinie in der Zweiklassengesellschaft. Der alte Mann kann nicht ein einfaches beschauliches Leben in seinen gewohnten Umgebung führen, mit seinen Kunden plaudern und ein bisschen was verkaufen. Das passt nicht in das Leitbild der Leistungsgesellschaft, die jeden zum maximalen wirtschaftlichen Erfolg peitschen möchte.

Für Versager gibt es Arbeitsverbot und in den Augen der absoluten Leistungsgesellschaft ist jeder eine Versager der nicht nach höchsten Profit strebt. Da möchte jemand bescheiden leben. Das darf nicht sein! Ein Saboteur der Leistungsgesellschaft! Ein Leistungsverweigerer! Ein Feind des Wirtschaftswachstums! Ab in die Sozialhilfe mit dem Sonderling!

  Menschenrecht auf Arbeit


Es wird nur interessant sein, wie die Errichter dieses Systems der Zweiklassengesellschaft einmal diese eklatanten Menschenrechtsverletzungen rechtfertigen werden.

Arbeitsmarkt Arbeitslosigkeit
Das Arbeitsamt behautet es gäbe zu wenig Arbeit. Die Geburtenstatistik zeigt, dass die Bevölkerung derart überlastet mit Arbeit ist, dass die Geburtenquote weit unter Erhalt ist.




  Menschenrechte in den Industriestaaten


Keine rauchende Colts zu sehen. Von der Gesellschaft als Selbstverständlichkeiten angesehene langsam wirkende subtile Methoden wirken aber verherender als manche Diktatur.

Menschenrecht auf Arbeit
Keine Menschenrechtsverletzungen? Wer die schwerweigende Verletzungen des Menschenrechts auf Arbeit leugnet, beschuldigt damit 5 Millionen Deutsche nicht arbeiten zu wollen.


Menschenrecht auf Familie
Keine Menschenrechtsverletzungen? Wieso verzichten dann soviel auf Familie und Kinder? Oder der Fuchs dem die Trauben zu sauer sind, weil diese für ihn viel zu hoch hängen.


Kinderlosigkeit erzwungen
Politiker beklagen sich darüber, dass die Besserverdienenden im Durchschnitt weniger Kinder haben als die ärmeren Bevölkerungsschichten. Doch die Politik ist die Ursache dafür.


Zwangssparen für 20 Jahre Urlaub
Die Restlebenserwartung von 65 jährigen in Deutschland wird 2010 bereits 17.1 Jahre bei Männern und 20.8 Jahre bei Frauen betragen. Am Pensionssystem zerbricht eine Gesellschaft.


Menschenrecht auf Ehrlichkeit
Ein System welches viele Menschen dazu zwingt unehrlich zu sein ist Unrecht. Ein System wo viele Mensche nur überleben können, weil Sie unehrlich sind ist Unrecht.


Menschenrecht auf Zukunft
Ein System welches handelt als gäbe es keine Zukunft ist Unrecht. Ein System welches nicht in der Lage ist dem Menschen eine positive Zukunftsaussicht zu schaffen ist Unrecht.




Kontext Beschreibung:  Betrieb Firmen Geschäft Kleinbetrieb Aufgabe Betriebsaufgabe Firmenaufgabe Geschäftsaufgabe Kleinbetriebsaufgabe Aufgaben Betriebsaufgaben Firmenaufgaben Geschäftsaufgaben Kleinbetriebsaufgaben schließung Betriebsschließung Firmenschließung Geschäftsschließung Kleinbetriebsschließung schließungen Betriebsschließungen Firmenschließungen Geschäftsschließungen Kleinbetriebsschließungen Sozial Versicherung Sozialversicherung gewerblichen Wirtschaft
Menschen Recht Menschenrecht Rechte Menschenrechte Verletzung Menschenrechtsverletzung Verletzungen Menschenrechtsverletzungen Kampagne Menschenrechtskampagne Kampagnen Menschenrechtskampagnen Initiative Menschenrechtsinitiative Initiativen Menschenrechtsinitiativen Report Menschenrechtsreport Reports Menschenrechtsreports Bericht Menschenrechtsbericht Berichte Menschenrechtsberichte Problem Menschenrechtsproblem Probleme Menschenrechtsprobleme
Politik