Märchen zuwenig Arbeit

Teile und hersche! Teile die Gesellschaft in Arbeitende und Arbeitslose. Die Angst vor der Arbeitslosigkeit als die Peitsche der Herschenden sich die Arbeitenden gefügig zu machen.



Europa hat zuwenig Kinder und nützt viel zuwenig erneuerbare Energie. Das Tempo der Umstellung von fossilen Energieträgern ist in anbetracht rasant steigender Rohölpreise extrem lahm. Die geringe Geburtenquote kann als Indikator einer extrem überarbeiteten Stressgesellschaft gewertet werden.

  Künstliche Verknappung über den Preis


Wie hilflos unsere Politiker doch immer wieder die Menge der Arbeitslosen beklagen. Dabei haben gerade diese Politiker die Situation geschaffen über all die Zwangsabgaben auf menschliche Arbeit diese so enorm zu verteuern, dass diese künstliche Arbeitslosigkeit die Folge ist.

Es sind im wesentlichen 2 falsche Grundlagen, welche unsere Politiker dazu bringt diese künstlich geschaffene Arbeitslosigkeit aufrecht zu erhalten. Steuereinnahmen werden benötigt, aber an 2 Grundsätzen wagen es die Politiker nicht zu rütteln weil Sie Angst haben der Himmel könnte Ihnen auf den Kopf fallen.

Neid als Grunddefinition der Politik
Bist Du sehr neidig, dann musst Du Lafontaine wählen. Fast nicht neidig? Dann geh zur FDP. Die Menge des Neides als dir Grundlagen deutscher Parteipolitik


Billige Energie als Sperrmauer gegen den Fortschritt
Billige Energie bedeutet billigen Pfusch statt hochwertige Lösungen. Beispiele aus unserer Autotechnik, Gebäudetechnik und Computertechnik zeigen wie Innovation gehemmt wird.


Energie zu billig
Zu niedrige Energiepreise führen zu billigen und schlechten Pfuschlösungen, die nur sehr wenig menschliche Arebeitskraft erfordern und so auch zur Arbeitslosigkeit beitragen.


Elend durch Energiepreise
Zuerst dachten wir nur an die Umwelt, doch je mehr das Thema billige fossile Energie untersucht wird, desto umfangreicher wird die Liste der Schäden die verursacht wurden.


Agrarsubventionen durch billige Energie verursacht
Die Subventionen der EU an die Landwirtschaft sind eine unmittelbare Folge der viel zu niedrigen Energiepreise. Daher gehören auch die Agrarsubventionen zur billigen Energie dazu.




Arbeitsmarkt Arbeitslosigkeit
Das Arbeitsamt behautet es gäbe zu wenig Arbeit. Die Geburtenstatistik zeigt, dass die Bevölkerung derart überlastet mit Arbeit ist, dass die Geburtenquote weit unter Erhalt ist.




Kontext Beschreibung:  modern neu Märchen zuwenig Arbeit Platz Arbeitsplatz Plätze Arbeitsplätze
grundlegend Grund übel Grundübel gesellschaftlich Gesellschaft
Politik