Steuerreform ist überlebenswichtig

Seit über 100 Jahren führt uns ein grundlegend falsches Steuersystem in die totale Stressgesellschaft. Steuerreform für eine stabile dauerhafte Gesellschaft ohne Existenzstress.



Es läuft etwas falsch in dieser Gesellschaft. Ganz grundlegend falsch. Wichtige Kenndaten wie Entwicklung der Geburtenquote, Arbeitslosenstatistik und die sich mehrenden Hinweise auf eine vom Menschen verursachte Klimaänderung deuten eine Katastrophe an.

  Fähigkeit zur langfristigen Planung


Was am offensichtlichsten mangelt ist das Erkennen von langfristigen Veränderungen und die Fähigkeit die schlechten Zustände mit einer neuen Politik zu einem langfristig funktionierenden neuen System umzuformen.

Zum Beispiel die Sozialversicherung wurde 1881 in Deutschland eingeführt. Seitdem streiten die Politiker im Parlament regelmäßig über Anpassungen des Beitragssatzes um einige Zehntel Prozent. Dieser Streit von hunderten hochbezahlten Abgeordneten um wenige Zehntel prozent Anpassung ist die hohe Steuer- und Gesellschaftspolitik.

Aber hat es einer dieser streitenden Politiker schon vermocht sich die Veränderungen des Arbeitsmarktes seit 1881 richtig genau anzusehen? Das System statt die Erhöhung um einige Zehntel Prozent in Frage zu stellen?

  Vorgabe der grundlegenden Richtung


Wir weisen den Weg in eine grundlegend neue Steuerpolitik um die Gesellschaft zu stabilisieren. Der Streit um Prozentpunkte und Cent überlassen wir den politischen Kräften all der Länder die den neuen Weg gehen werden.



  Steuerreform pro Mensch


Was nützen die besten Zukunftsvisionen und technischen Entwicklungen für eine dauerhafte Zukunft, wenn ein gemeingefährliches Steuersystem die Gesellschaft in den Untergang führt?

Grundlagen der Steuerreform
Spieltheorie und Logik statt Ideologie und Parteilinie. Das Steuersystem gibt das Spiel der Gesellschaft vor. Ordentliche Spielregeln für ein besseres Spiel statt Existenzkampf.


Total überarbeitet - Mangel an Arbeitskräften
Die Arbeitslosenstatistik möchte uns erzählen, er gäbe viel zu wenig Arbeit um all die Arbeitslosen zu beschäftigen. Doch die Bevölkerungsstatistik enttarnt dies als Lüge.


Abschaffung der MWST Mehrwertsteuer
Im neuen Steuersystem ist für die Mehrwertsteuer kein Platz mehr. Der Aufwand berufliche und private Aufwendungen strikt zu trennen verursacht zuviel Reibungsverluste.


Beitrag zur Sozialversicherung abschaffen
Die höchste Einzelsteuer auf menschliche Arbeit ist der Beitrag zur Sozialversicherung. 1881 in D eingeführt wurde die SV zu einem wesentlichen Faktor zur Arbeitsplatzvernichtung.


CO2 Steuer
In der ersten Phase werden 80% der gesamten Zahllast von MWST, Lohnsteuer, Einkommenssteuer und Beiträgen zur Sozialversicherung umgewälzt auf eine CO2 Steuer.





Schwarzarbeit 100% unmöglich machen
Durch die totale Umstellung des Steuersystems ist menschliche Arbeit nirgends mehr Grundlage für Steuern oder Abgaben. Die Folge: es gibt keine Schwarzarbeit mehr.


Quellensteuer
MWST, Lohnsteuer, Einkommenssteuer und Beiträge zur Sozialversicherung werden auf Quellensteuern umgelegt. In der ersten Phase hauptsächlich eine CO2 Steuer.


Progressionsausgleich Ausgleich Steuerprogression
Die Quellensteuer auf CO2 als größte Steuereinnahme im neuen System ist nicht für eine Steuerprogression geeignet. Anstatt bei hohen Einkommen mehr zu nehmen, gibt der Ausgleich.


Arbeitslosengeld wird abgeschafft
Mit dem Wegfall aller auf Arbeit bezogenen Steuern gibt es auch kein Arbeitslosengeld mehr. Der Progressionsausgleich den jeder einkommensunabhängig bekommt ist der Ersatzt.


Sozialhilfe wird abgeschafft
Die komplizierte Ermittlung der Bedürftigkeit mit all Ihren Tücken ist menschenunwürdig. Der unkomplizierte Progressionsausgleich für Jedermann ersetzt die Sozialhilfe.


Pension Pensionsreform Rente Rentenreform
Mit der Abschaffung der Sozialversicherung wird die Alterssicherung auf eine komplett andere Basis gestellt. Bisherige Zahlungen werden kapitalisiert und monatlich ausgezahlt.




Kontext Beschreibung:  lebenswichtig überlebenswichtig Existenz Angst Existenzangst Stress Existenzstress
Steuer Reform Steuerreform Plan Steuerplan Reformplan Steuerreformplan Pläne Steuerpläne Reformpläne Steuerreformpläne Vorschlag Steuervorschlag Reformvorschlag Steuerreformvorschlag Vorschläge Steuervorschläge Reformvorschläge Steuerreformvorschläge Stueuer Reformen Stueuerreformen Datum Zeit 2004
Politik