Treibhausgasbudget bis 2050

18:23 Prof. Messner zeigt, die Menschheit hat bis 2050 750 Milliarden Tonnen an Treibahsubudget, welches schon in 20 Jahren aufgebraicht sein wird.



Treibhausgasbudget bis 2050
18:23 Prof. Messner zeigt, die Menschheit hat bis 2050 750 Milliarden Tonnen an Treibahsubudget, welches schon in 20 Jahren aufgebraicht sein wird.

Das ganze soll Völkerrechtlich verbindlich gelöst werden. Eine Gleichverteilung der Treibhausgasbudgets. Wer sein Budget verbraucht hat, muss von anderen nachkaufen.

  Kommentar der PEGE


Muss von anderen nach kaufen. Zu Dumpingpreisen, wie jetzt im CO2-Emissionshandel? 5 EUR pro Tonne macht bei der deutschen Emission von 900 Millionen Tonnen läppische 4,5 Milliarden EUR aus. Vor langer Zeit war mal der CO2-Emissionshandel bei 15 EUR, oh wie schrecklich, Deutschland müsste 13,5 Milliarden EUR für Emissionsrechte bezahlen.

Setzen wir mal die Preise im Emissionsrechtehandel in Relation zum Ölpreis. Deutschland importiert 2,4 Millionen Barrel Erdöl pro Tag, knapp unter 900 Millionen Barrel pro Jahr. Eine Preissteigerung von 10 EUR pro Barrel entspricht bereits der gesamten Bandbreite des bisherigen Emissionsrechtehandels. So absolut lächerlich ist dieser.

Und mit dieser Lächerlichkeit soll bis 2050 die Emission auf die Hälfte von 1995 gebracht werden? Planwirtschaftler bei der Arbeit, die leider von Wirtschaft absolut keine Ahnung haben.


Kontext Beschreibung:  Datum Zeit Monat 10 Okt Oktober Herbst Club of Rome Chapter Vienna Veranstaltung Kassensaal Nationalbank Klimaziele Entwicklungsziele
Politik hochauflösend hochauflösende hochauflösendes Foto Fotos Photo Photos Bild Bilder Aufnahme Aufnahmen JPG JPEG