Exit Strategie für die Ukraine Krise

Wie kommt der Westen mit möglichst wenig Gesichtsverlust raus aus der Ukrainekrise? Hier die Exit-Strategie um das ganze Desaster bestmöglich zu beenden.



  Irrtum eingestehen


Man muss nur den Irrtum eingestehen, die rechte Putschistenregierung der Ukraine fallen lassen wie eine heiße Kartoffel.

Undemokratische Vorgangsweise und Menschenrechtsverletzungen des Regimes in Kiev anprangern.

So nach dem Motto "Wir hatten schon immer Bauchweh mit den Rechtsradikalen zu kooperieren, wir haben immer wieder im Geheimen die Menschenrechte angemahnt, man hat uns sehr viel versprochen, aber nichts gehalten, jetzt ist Schluss!".

Wie war das mit der Südtirol Autonomie? Ist da die italienische Armee gekommen und hat Bozen beschossen oder hat man es am Verhandlungstisch gelöst, wie es sich für eine Demokratie gehört?

  • Sofortige Einstellung der Sanktionen.gegen Russland
  • Wahlen in der Rest-Ukraine nach westlichen Standards
  • Anwendung des deutschen Verbots- und Wiederbetätigungsverbotsgesetz bei der Zulassung zur Wahl in der Ukraine. Neo-Nazi Organisationen dürfen bei der Wahl nicht antreten.

Kontext Beschreibung:  Datum Zeit