Die Lektion von 2008 wurde ignoriert

Stabile Wirtschaft und fossile Energie sind 2008 zu einem Gegensatz geworden. Bei US$147 Ölpreis endete die stabile Wirtschaft, in der folgenden Krise ging der Ölpreis unter US$40 zurück

Doch man versuchte alles weg zu erklären. "Spekulation" so als ob man jemals mit Computer-RAM oder Harddisks hätte spekulieren können. Spekulieren kann man nur mit etwas was ausreichend knapp ist.

Der Versuch wie bisher Wirtschaftswachstum mit fossiler Energie gleicht den Versuch einen Hubschrauber in einer Höhle zu starten.

Wenn die Decke der Höhle erreicht ist gibt es ein Unglück.

Schaut auf das Handelsbilanzdefizit der USA. Import und Export sollten ausgeglichen sein, geht aber nicht wenn man so ölabhängig wie die USA ist.

Jeder Versuch der USA mehr zu exportieren wird bei weitem durch steigende Ölpreise - teurerer Import - überkompensiert.

Die Weltwirtschaft stabilisieren, unser Lebensstandard erhalten, ist nur mit einem radikalen Ölausstieg zu schaffen.
  • Strom aus Sonne und Wind ist längst deutlich billiger als Erdöl.
  • Strom aus Sonne und Wind muss nicht von obskuren Diktatoren eingekauft werden, es geht im eigenen Land.
  • Strom aus Sonne und Wind macht keine irren Preissprünge.
Die Länder mit dem größten Anteil an elektrischer Mobilität werden die neue Weltwirtschaftskrise am besten überstehen.

160 Millionen Elektroroller in China.

Die Länder die am meisten Lösungen für den nötigen Umstieg produzieren werden die Weltwirtschaftskrise am besten überstehen.

Kontext Beschreibung:  Datum Zeit