Was tun bei $100 Ölpreis

Diskussion zwischen WEP und PEP über Maßnahmen wenn der Ölpreis wieder über $100 steigt. Ein aufeinanderprallen vom ewig gestrigen Fossilen und moderner Politik. Teil 2.



Was tun wenn trotz der von Ihnen Vorgeschlagenen Maßnahmen der Ölpreis weiter steigt?
WEP: Eine weitere Senkung der Mineralölsteuer.

PEP: In 5 Cent Schritten die CO2 Steuer weiter steigern. In dem von der PEGE am 27. Juni 2008 Vorgeschlagenen Finanzierungsplan für den Ölausstieg ist eine automatische Erhöhung der Finanzierung bei steigenden Ölpreis vorgesehen.
Frage an WEP: Was ist wenn die Mineralölsteuer auf 0 gesenkt ist?
WEP: Dann wird Treibstoff eben subventioniert. Es gibt soviel nichtsnutzige Nichtautofahrer, die sollen dann eben Ihren Beitrag für das Glück der Autofahrer leisten. Es gibt da einige Entwicklungsländer wo das Heute schon der Fall ist.
Frage an PEP: Wo ist die Grenze für eine CO2 Steuer?
PEP: Wenn CO2 in der Höhe der voraussichtlichen Klimasanierungskosten besteuert wird. Aber dies ist so enorm hoch, dass wird erst der Fall sein, wenn die CO2 Steuer in die völlige Bedeutungslosigkeit abgesunken ist.
Was tun wenn die Ölpreise wieder sinken?
WEP: Groß feiern natürlich! Die Spekulanten haben verloren, unsere Gebete "Gib uns unser tägliches Erdöl" sind erhört worden.

PEP: Die PEGE schlug bereits am 8. Februar 2007 eine Rücklaufsperre für den Ölpreis vor. Dies ist nötig weil von einem niedrigen Ölpreis eine immense Gefahr für die Versorgungssicherheit ausgeht, was die PEGE schon am 13. Oktober 2008 publizierte.

Es muss ausserdem Planungssicherheit für all die innovativen Firmen herrschen, die sich mit dem Ölausstieg beschäftigen. Investitionen in diesen Sektor dürfen nicht durch einen Achterbahn fahrenden Ölpreis gefährdet werden.


















Kontext Beschreibung:  politisch Politik Philosophie Denk Schule Denkschule Schulen Denkschulen Datum Zeit