Staat unter fremder Kontrolle

Wenn jemand ein Steuersystem entwirft, das ist es doch logisch, dass er das System auf die eigenen Bedürfnisse zuschneidert. Warum verstösst der Staat gegen seine eigenen Interessen?



  Staatliche Aufgaben extrem Arbeitsintensiv


  • Die Verwaltung, extrem arbeitsintensiv
  • Das Schulwesen, extrem arbeitsintensiv
  • Das Gesundheitswesen, extrem arbeitsintensiv.
  • Die Polizei, extrem arbeitsintensiv, selbst die Autobahnpolizei ist da wohl noch in der Mitte der Skala.
Staatliche Aufgaben sind arbeitsintensiv und nicht energieintensiv. Warum entwirft der Staat aber dann ein Steuersystem, welches arbeitsintensiven Betrieben extreme Abgaben abverlangt und nur energieintensiven Konzernen Vorteile bringt?

  Steuersystem gegen die Interessen des Staates


Das derzeitige Steuersystem ist komplett gegen die Interessen des Staates entworfen, weil es alles was unter die Aufgaben des Staates fällt mit einer extremen Steuer- und Abgabenlasten versieht.

  Vorteile für jene, die Politiker kaufen können


Das Steuersystem ist für energieintensive Konzerne entworfen. Der Staat entwirft ein Steuersystem, was es wegen der hohen Kosten extrem schwierig macht staatliche Aufgaben zu finanzieren. Ein Steuersystem maßgeschneidert für energieintensieve Konzerne. Daraus kann man nur einen Schluß ziehen:

  Staat unter fremder Kontrolle


Deutschland - deutsche Politik
Kommentare und Stellungnahmen zu deutschen Politik verfasst von der PEGE.



Kontext Beschreibung:  staatlich Verwaltung Aufgabe Verwaltungsaufgabe Aufgaben Verwaltungsaufgaben Staat Staaten fremd kontrolliert Kontrolle Einfluss Einflüsse Interessen Konflikt Interessenskonflikt Konflikte Interessenskonflikte
politisch Meinung Mitglieder Politik Steuerpolitik Wirtschaftspolitik Forum Meinungsforum Mitgliederforum Politikforum Steuerpolitikforum Wirtschaftspolitikforum Foren Meinungsforen Mitgliederforen Politikforen Steuerpolitikforen Wirtschaftspolitikforen Datum Zeit 2005 deutsch Deutschland
Politik