ÖGB für Aufweichung von dem EURO Stabilitätspakt

ÖGB-Präsident Fritz Verzetnitsch fordert die Aufnahme der Arbeitslosigkeit als Kriterium in den europäischen Stabilitätspakt. Mehr Arbeitslose sollen mehr Schulden erlauben.



  Fritz Verzetnitsch sollte sich den Arbeitsmarkt ansehen


Sehen wir uns doch einmal völlig unvoreingenommen die Situation am Arbeitsmarkt an. Als erstes fällt auf, dass Arbeit extrem hoch besteuert ist. Arbeiter muss für Krankheit und die Zeit vom Beginn seiner altersmäßigen Arbeitsunfähigkeit bis zu seinem Tod vorsorgen. Das nennt man Sozialversicherung. Doch die Sozialversicherung betrifft nur Menschen.

  Fossile Energieträger


Muss Öl, Gas und Kohle eine Pflichtversicherung abschließen gegen alle Unfälle und für die Entsorgung des daraus entstehenden Kohlendioxid? Nein! Für fossile Brennstoffe gibt es keine Sozialversicherung

  Kernkraftwerke


Muss Kernkraftwerk eine Pflichtversicherung abschließen gegen alle Unfälle und für den späteren Abriss und die Endlagerung aller Abfälle? Nein! Für Atomkraftwerke gibt es keine Sozialversicherung!

  Dirigistisch gegen den Menschen


Nur Mensch ist damit geschlagen. Nur Mensch muss hier und jetzt das Geld verdienen und für alles mögliche verpflichtend Vorsorgen. Doch wie ist die Lage in anderen Ländern? In Ländern wo die durchschnittliche Lebenserwartung unter dem Pensionsalter liegt? Die haben beträchtliche Wettbewerbsvorteile, weil eben die Last der Sozialversicherung wesentlich geringer ist.

Warum wird dieses Haus nicht thermisch saniert um den Heizölverbrauch zu halbieren? Weil Mensch ist sozialversichert und teuer, weil Öl braucht keine Sozialversicherung zahlen und ist daher billig. Erheblicher Wettbewerbsvorteil vom Öl gegen den Menschen.

Arbeitsmarkt Arbeitslosigkeit
Das Arbeitsamt behautet es gäbe zu wenig Arbeit. Die Geburtenstatistik zeigt, dass die Bevölkerung derart überlastet mit Arbeit ist, dass die Geburtenquote weit unter Erhalt ist.


SPÖ Politik
Kommentare und Stellungnahmen zur Politik der SPÖ - Sozialistische Partei Österreich verfasst von der PEGE.



Kontext Beschreibung:  europäisch Eur Euro Geld Währung Stabilität Eurstabilität Eurostabilität Geldstabilität Pakt Eurpakt Europakt Geldpakt Währungspakt Stabilitätspakt Eurstabilitätspakt Eurostabilitätspakt Geldstabilitätspakt Währungsstabilitätspakt
Datum Zeit 2004
Politik