Kindermädchen braucht das Land

Diese Frau ist bereit bei freier Kost und Unterkunft für 300.-EUR pro Monat in einem Haushalt zu arbeiten. Morgen geht Sie wieder zum Arbeitsamt und wird keine Stelle bekommen.

  Kindermädchen braucht das Land
Diese Frau ist bereit bei freier Kost und Unterkunft für 300.-EUR pro Monat in einem Haushalt zu arbeiten. Morgen geht Sie wieder zum Arbeitsamt und wird keine Stelle bekommen.






In Deutschland zerbrechen immer mehr Ehen an der Frage Kind oder Karriere. Die Geburtenquote ist eine absolute Katastrophe. Das Steuersystem zur Eliminierung des Menschen hat Kinder für viele zum unleistbarem Luxus gemacht.

Die Geburtenquote könnte auf das für die Erhaltung der Bevölkerung erforderliche Maß gesteigert werden, wenn man ein Kindermädchen für freie Kost, Unterkunft und 300.-EUR pro Monat engagieren könnte.

Doch das System ist anders. Morgen wird diese Frau am Arbeitsamt hören, es ist wieder keine Arbeitsstelle in einer Fabrik frei, welche all den Firlefanz herstellt, den wir zur Erzeugung der Klimakatastrophe dringend benötigen.
Arbeitsmarkt Arbeitslosigkeit
Das Arbeitsamt behautet es gäbe zu wenig Arbeit. Die Geburtenstatistik zeigt, dass die Bevölkerung derart überlastet mit Arbeit ist, dass die Geburtenquote weit unter Erhalt ist.


Kinder - Geburtenrate - Familienpolitik
Die extrem niedrige Geburtenrate in Europa ist kein Zufall, sondern durch Jahrzehnte falscher Steuerpolitik ganz bewusst hervorgerufen.



Kontext Beschreibung:  München Münchner innere Stadt Sonnen Straße Sonnenstraße Kinder Mädchen Kindermädchen Betreuung Kinderbetreuung Haushalt Hilfe Haushaltshilfe Hilfen Haushaltshilfen Helfer Haushaltshelfer Helferin Haushaltshelferin Helferinnen Haushaltshelferinnen Stellen Gesuche Stellengesuche
Datum Zeit 2004
Politik hochauflösend hochauflösende hochauflösendes Foto Fotos Photo Photos Bild Bilder Aufnahme Aufnahmen JPG JPEG