Beitrag zur Sozialversicherung abschaffen

Die höchste Einzelsteuer auf menschliche Arbeit ist der Beitrag zur Sozialversicherung. 1881 in D eingeführt wurde die SV zu einem wesentlichen Faktor zur Arbeitsplatzvernichtung.



Natürlich müssen die Kranken und Alten sozial abgesichert werden. Dies steht nicht zur Debatte. Bloß woher das Geld dafür nehmen? Bei der Einführung der SV 1881 in Deutschland kam man auf die naheliegenste und leider auch dümmste Idee: direkt vom Arbeiter oder Angestellten.

  Auf dem ersten Blick edel und gut


Die Theorie klingt auf den ersten Blick wohldurchdacht und edel. Der Generationenvertrag wo jeder seine Rente bekommt bezahlt von den Beiträgen der nächsten Generation. Das war die Theorie. In der Praxis wird aber jede Zwangsausgabe in einem Betrieb vom Unternehmer als Steuer empfunden. Der natürliche unternehmerische Reflex ist es Steuern zu vermeiden.

  Auf den zweiten Blick der Weg in die Katastrophe


Die Gesellschaft hat die allgemeine Pflicht für jene zu sorgen, die dafür selbst nicht mehr in der Lage sind. Doch woher das Geld dafür nehmen? Von den verschiedenen Finanzierungsmodellen hat man sich 1881 für das denkbar schlechteste entschieden. Basierend auf dem Lohn des Arbeiters muss der Unternehmer an den Staat Beiträge für seine zukünftige Altersversorgung zahlen.

Man wußte damals eigentlich schon, dass die Erde eine abgeplattete Kugel mit 12757 km Durchmesser ist. Man hätte daher eigentlich schon damals zu den Schluss kommen müssen, dass eine zunehmende Verbrennung von Kohle zu Problemen führen muss. Man hätte schon damals Anfangen müssen diesen Verbrauch an Ressourcen zu besteuern. Doch statt der Energie hat man den Menschen besteuert, ich meine zwangsweise sozialversichert.

Steuern auf Arbeit
Die PEGE lehnt eine Besteuerung menschlicher Arbeit ab. Hier die Sammlung der Argumente, warum Steuern auf menschliche Arbeit schädlich sind.



Kontext Beschreibung:  Sozial Kranken Gesundheit Pension Renten Versicherung Sozialversicherung Krankenversicherung Gesundheitsversicherung Pensionsversicherung Rentenversicherung Versicherungsbeitrag Sozialversicherungsbeitrag Krankenversicherungsbeitrag Gesundheitsversicherungsbeitrag Pensionsversicherungsbeitrag Rentenversicherungsbeitrag Versicherungsbeiträge Sozialversicherungsbeiträge Krankenversicherungsbeiträge Gesundheitsversicherungsbeiträge Pensionsversicherungsbeiträge Rentenversicherungsbeiträge Versicherungsreform Sozialversicherungsreform Krankenversicherungsreform Gesundheitsversicherungsreform Pensionsversicherungsreform Rentenversicherungsreform
Steuer Reform Steuerreform Plan Steuerplan Reformplan Steuerreformplan Pläne Steuerpläne Reformpläne Steuerreformpläne Vorschlag Steuervorschlag Reformvorschlag Steuerreformvorschlag Vorschläge Steuervorschläge Reformvorschläge Steuerreformvorschläge Stueuer Reformen Stueuerreformen Datum Zeit 2004
Politik