Versuchen wir Regeln im Spiel des Lebens zu erforschen

Das komplexeste Spiel ist das Leben. Wir sind da in der selben Situation wie der Beobachter eines Schachspiels, welcher die Schachregeln nicht kennt.



Wir kennen nicht den Start des Spiels, wir kennen nicht das Ende des Spiels. Wir überblicken nur einen kleinen Teil des Spiels.

Wir kennen auch nicht den eigenen Wert in dem Spiel. Sind wir so wichtig wie ein Turm, eine Königin oder gar so wichtig wie der König in einem Schachspiel?
  • Es gibt ein Spielfeld welches Universum genannt wird
  • Es gibt ein laufendes Spiel Leben zu entwickeln
    • Die Entwicklung geht von einfachen zu immer komplexeren Lebensformen.
    • Unser eigener Wert ist sicher über den Bauern, aber wie weit unter dem Wert des Königs
  • Der Spieler oder die Spieler sind unbekannt
    • Einige Philosophien nehmen an wir sind alle eine Spielgemeinschaft, haben es aber vergessen
    • Einige Religionen nehmen einen großen Spieler an
    • Für die Spieltheorie ist es nicht nötig dies zu wissen
  • Es gibt große Gefahren für das Leben auf einen Planeten
    • Ein Meteorit mit 10 km Durchmesser traf vor 65 Millionen Jahren die Erde. 70% aller Lebensformen starben bei dem Aufschlag mit der Energie von 50.000.000.000 Hiroshima Bomben.
    • Der Meteoritentreffer auf Shoemaker-Levy 9 im Jahr 1993 am Jupiter hatte mehr Energie als alle Atomwaffen auf der Erde zusammen.
    • Eine Supernovaexplosion in weniger als 30 Lichtjahre Entfernung kann auch viel Ärger machen.
    • Die Oberfläche eines Planeten ist nur für Menschen die nur eine extrem kurze Zeitspanne sehen ein sicherer Ort
    • Vergrößern Sie Ihren zeitlichen Horizont im Verhältnis 1 Sekunde ist wie 1000 Jahre und Sie werden die Erdoberfläche als so sicher sehen wie die Zielscheibe bei einem Schießwettbewerb. In dem Zeitmaßstab war der beinahe für alles Leben auf der Oberfläche tödliche Treffer auf Yukatan vor nur 18 Stunden

Kontext Beschreibung:  mathematisch theoretisch spieltheoretisch Spiel Theorie Spieltheorie Theorien Spieltheorien
politisch philosophisch Politik Filosofie Philosofie Filosophie Philosophie Filosofien Philosofien Filosophien Philosophien Datum Zeit 20 Jahrhundert